Alles zum Thema Schlachthof Tauberbischofsheim

Im Schlachthof in Tauberbischofsheim wurden Rinder unter schlimmsten Bedingungen getötet. Der Betrieb wurde von den Behörden geschlossen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Berichte und Hintergründe zu den Ereignissen im Schlachthof finden Sie in unserem Dossier.

Schlachthof Tauberbischofsheim Tierschützer zeigen Staatsanwalt an

Die „Soko Tierschutz“ gibt nicht auf. Nachdem die Verfahren gegen drei Amtstierärzte eingestellt wurden, haben die Aktivisten nun Anzeige gegen den zuständigen Staatsanwalt erstattet.

Veröffentlicht
Von 
Fabian Greulich
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1

"Soko Tierschutz" über scharfe Kritik am Generalstaatsanwalt „Das öffnet der Tierquälerei Tür und Tor“

Ihre Beschwerde gegen die Einstellung der Verfahren gegen drei frühere Amtstierärzte des Tauberbischofsheimer Schlachthofs wurde abgelehnt. Das will die „Soko Tierschutz“ so nicht stehen lassen.

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof-Skandal Beschwerde von „Soko Tierschutz“ abgewiesen

Die „Soko Tierschutz“ ist mit ihrer Beschwerde gegen die Einstellung der Verfahren gegen drei Amtstierärzte in Zusammenhang mit dem Schlachthof-Skandal von 2018 gescheitert. Dies berichtete zunächst der SWR am Freitag unter ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2

Schlachthof Tauberbischofsheim „Bankrotterklärung amtlicher Kontrolle“

Nach der Einstellung der Verfahren gegen drei Amtstierärzte im Zusammenhang mit dem Schlachthof-Skandal von 2018 übt die „Soko Tierschutz“ scharfe Kritik an der Entscheidung. Tauberbischofsheim. „Der Schlachthof des Konzerns OSI ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Amtliches Personal ist verpflichtet, auf Missstände zu reagieren

Nachdem am Mittwoch bekannt wurde, dass die Staatsanwaltschaft Mosbach die Verfahren gegen drei Amtstierärzte im Zusammenhang mit dem Schlachthof-Skandal von 2018 eingestellt hat (die FN berichteten), hat nun auch das Landratsamt ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1

Schlachthof Tauberbischofsheim Verfahren gegen Veterinäre eingestellt

Im Zusammenhang mit dem Schlachthof-Skandal in Tauberbischofsheim aus dem Jahr 2018 hat die Staatsanwaltschaft Mosbach das Verfahren gegen drei Amtstierärzte eingestellt. Tauberbischofsheim. Über die endgültige Schließung des ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim „Der Schlachthof macht für immer dicht“

Der Schlachthof in Tauberbischofsheim wird nicht mehr öffnen. Das hat die Betreiberfirma OSI den FN bestätigt. Alle Mitarbeiter erhielten am Donnerstag die Kündigung. Tauberbischofsheim. „Der Schlachthof macht für immer dicht. ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Behörden erteilen Freigabe für den Schlachtbetrieb

Das Landwirtschaftsministerium hat dem Schlachthof in Tauberbischofsheim grünes Licht für eine Wiederaufnahme des Schlachtbetriebs gegeben. Wie ein Sprecher auf Nachfrage der Fränkischen Nachrichten mitteilte, seien „die ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Ermittlungen gegen 25 Beschuldigte

In Zusammenhang mit dem Schlachthof-Skandal in Tauberbischofsheim ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen insgesamt 25 Tatverdächtige wegen Verstößen gegen den Tierschutz. Tauberbischofsheim. Die Zahl der Tatverdächtigen ist ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim „Wir werden keine Kompromisse machen“

Der skandalumwitterte Schlachthof in Tauberbischofsheim bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Das teilte das Landwirtschaftsministerium am Dienstag in Stuttgart mit. Nach einer Probeschlachtung am 10. April (die FN berichteten) ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile3
AdUnit urban-native2

Schlachthof in der Kreisstadt Schlachtbetrieb vorerst wieder eingestellt

Der Schlachtbetrieb am Schlachthof wurde nach dem ersten regulären Schlachttag im Rahmen des eingeschränkten Betriebes am Mittwoch durch das Veterinäramt wieder eingestellt. Tauberbischofsheim/Stuttgart. Der eingeschränkte ...

Veröffentlicht
Von
pm
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Eingeschränkter Schlachtbetrieb unter strengen Vorgaben

Gut zwei Monate nachdem der Hynek-Schlachthof wegen massiver Verstöße gegen den Tierschutz von den Behörden geschlossen wurde, darf der Betrieb ab kommender Woche seine Arbeit wieder aufnehmen. Dies gab der baden-württembergische ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Betrieb läuft wieder an

Der nach einem Tierschutz-Skandal geschlossene Hynek-Schlachthof in Tauberbischofsheim wird nächste Woche den Betrieb wieder aufnehmen. Allerdings unter strengen Auflagen. Dies kündigte Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister ...

Veröffentlicht
Von
mis/gf
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Rund 80 Rinder „auf Probe“ geschlachtet

Im Hynek-Schlachthof in Tauberbischofsheim wurde bereits am Dienstagmorgen mit dem Probebetrieb begonnen. Unter behördlicher Aufsicht wurden rund 80 Rinder geschlachtet. Tauberbischofsheim. Das ging schnell. Am Montag ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Tauberbischofsheim Geschlachtet wird immer

Fabian Greulich zum Schlachthof-Skandal und seinen Folgen

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile4

Schlachthof Tauberbischofsheim 15 statt 28 Schlachtungen pro Stunde

Zwei Monate ist der Hynek-Schlachthof wegen Tierschutz-Verstößen geschlossen. Nun verdichten sich die Anzeichen für eine Wiederaufnahme des Betriebs. Allerdings unter veränderten Vorzeichen. Tauberbischofsheim. „Wir wollen ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthöfe „Null Engagement“

Scharfe Kritik äußert die SPD-Opposition an der Aufarbeitung des Tauberbischofsheimer Schlachthof-Skandals durch Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU). „Der zuständige Minister zeigt null Engagement“, beklagt der Abgeordnete ...

Veröffentlicht
Von
Peter Reinhardt
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim „Der Ausgang des Strafverfahrens bleibt abzuwarten“

Interessante Antworten auf interessante Fragen: Das Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat eine Anfrage von MdL Dr. Friedrich Bullinger und weiteren Mitgliedern der FDP/DVP-Fraktion im Landtag zu den Verstößen ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Aufsichtsbehörden arbeiten an einer vollständigen Aufklärung

In der Kreistagssitzung am Mittwoch in Gerlachsheim nahm Landrat Reinhard Frank zu den „sehr unerfreulichen Vorkommnissen“ im Schlachthof in Tauberbischofsheim Stellung. tauberbischofsheim/Gerlachsheim. „Der Tierschutzskandal in ...

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Ermittlungen dauern an

Im Tierschutz-Skandal um den Schlachthof in Tauberbischofsheim sind die Ermittler noch mit der Auswertung beschlagnahmter Videofilme aus dem Unternehmen beschäftigt. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Mosbach sagte, ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim „Undercover“ mit großer Transparenz

Es war die „Soko Tierschutz“, die den Schlachthof-Skandal in Tauberbischofsheim öffentlich machte. Im Gespräch mit den FN berichtet deren Vorsitzender über sein Engagement.

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim „Das System ist völlig außer Kontrolle“

Das Thema Schlachthof Tauberbischofsheim bewegt die Gemüter. Dies wurde am Sonntag im Rahmen einer Podiumsdiskussion deutlich, die von der „Soko Tierschutz“ veranstaltet wurde.

Veröffentlicht
Von
Susanne Sohns
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe

Offenbar gab es im Schlachthof Tauberbischofsheim nicht nur massive Verstöße gegen den Tierschutz. Mitarbeiter melden sich zu Wort. Das Unternehmen widerspricht.

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Fristlose Kündigung für Amtlichen Tierarzt

Nach Bekanntwerden der massiven Verstöße gegen den Tierschutz im Schlachthof ziehen die Behörden nun personelle Konsequenzen. Ein Amtlicher Tierarzt erhielt die fristlose Kündigung.

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Tauberbischofsheim Zweifel beseitigen

Fabian Greulich zum Schlachthof in Tauberbischofsheim

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile5

Schlachthof Tauberbischofsheim „Entsetzen endet an der Ladentheke“

Der Tierschutz-Skandal im Schlachthof in Tauberbischofsheim sorgt bei Landwirtschaftsminister Peter Hauk für große Betroffenheit. Er fordert eine lückenlose Aufklärung. Tauberbischofsheim. Im FN-Interview nimmt Peter Hauk, ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Thema Schlachthof Antworten erschrecken die Grünen

„Die Antworten aus dem Landratsamt kamen prompt und förderten Erschreckendes zu Tage“, heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen im Main-Tauber-Kreis. Kreisrat Rainer Moritz (Bad Mergentheim) hatte nach Bekanntwerden des ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim „Maßnahmenkatalog wird kritisch geprüft“

Die Aufarbeitung des Tierschutz-Skandals im Schlachthof in Tauberbischofsheim geht weiter. Wie Pressesprecher Markus Moll am Donnerstagmorgen auf Nachfrage der FN bestätigte, fand am Mittwoch eine Sitzung im Landratsamt statt. ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Leserbrief Den Respekt vor den Tieren nicht verlieren

Nach einer Jagd wird Strecke gelegt und dem Tier die „letzte Ehre“ erwiesen. Das mag altmodisch klingen, doch gerade heute ist es wichtig mal einen Moment inne zu halten und sich darüber im Klaren zu sein, dass man einem Tier das ...

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Thilo Duschner
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim „Tiere sollen nicht unnötig leiden“

Der Skandal um den Schlachthof in Tauberbischofsheim sorgt für große Betroffenheit in der Bevölkerung. Dies wurde in einer Umfrage der FN deutlich. Tauberbischofsheim. Im Schlachthof im Bödeleinsweg haben sich erschütternde ...

Veröffentlicht
Von
Susanne Sohns
Mehr erfahren

Leserbrief „Was für eine Tierliebe!?“

In den letzten Tagen kann man immer wieder in den Medien Berichte über die Zustände im Schlachthof Tauberbischofsheim lesen. Wie dort Tiere zu unserem Nutzen gequält werden, um unseren „günstigen“ Fleischkonsum zu decken. Auch ...

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Ramona Stümpel
Mehr erfahren

Leserbrief „Verrohung der Gesellschaft ging voraus“

Die Bundestierärztekammer schätzt, dass 500 000 Schlachttiere jedes Jahr in Deutschland geschächtet werden. Das heißt, bei vollem Bewusstsein wird die Kehle aufgeschnitten, ohne Betäubung. Ein minutenlanger Todeskampf des Tieres ...

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Manfred Baumann
Mehr erfahren

Leserbrief „Wie verroht muss man sein?“

Vor gut elf Jahren sind wir von unserer Heimat im Taubertal nach Niederbayern gezogen. Oft werden wir hier gefragt aus welcher Gegend wir denn kommen und wenn wir dann antworten: „Aus dem Main-Tauber-Kreis, aus der Gegend um ...

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Dorothea Stephan
Mehr erfahren

Leserbrief „Beschämend und traurig“

Zu Recht stellte Redaktionsleiter Fabian Greulich in seinem Kommentar am 16. Februar zum Skandal im Schlachthof in Tauberbischofsheim die Fragen: „Wie kann es sein, dass sich in einem alteingesessenen Unternehmen mitten in ...

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Barbara Benz
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim OSI: Einzelne Mitarbeiter freigestellt

Nach der wegen Tierschutz-Verstößen erfolgten Schlachthof-Schließung ist auf dem Betriebsgelände Ruhe eingekehrt. Hinter den Kulissen geht die Aufarbeitung des Skandals jedoch weiter. Am Tag fünf nach Bekanntwerden der massiven ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Große Empörung in den sozialen Netzwerken

Wut und Empörung der Internet-Community sind nach Bekanntwerden der tierquälerischen Vorgänge im Tauberbischofsheimer Schlachthof groß. Binnen kurzer Zeit wurde die erste Berichterstattung der FN zum Thema im Netz tausendfach ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Grüne „Tierschutz durchsetzen“

Die kürzlich bekannt gewordenen Tierquälereien im Schlachthof Tauberbischofsheim waren eines der Themen auf der Kreisvorstandssitzung der Grünen Main-Tauber. „Dass in Anwesenheit von Veterinären des Landkreises Verstöße gegen ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Kriminalpolizei stellt umfangreiches Beweismaterial sicher

Nach Bekanntwerden der skandalösen Zustände im Schlachthof Tauberbischofsheim laufen die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft auf Hochtouren. Rund 20 Beamte der Schutz- und Kriminalpolizei durchsuchten noch am Donnerstag den ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Schlachthof Tauberbischofsheim Schlachtvieh in den Tod gequält

Im Schlachthof in Tauberbischofsheim sollen Rinder unter schlimmsten Bedingungen getötet worden sein. Der Betrieb wurde von den Behörden geschlossen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Tauberbischofsheim. Es ist ein handfester ...

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Tauberbischofsheim Ein echter Skandal

Fabian Greulich zum Schlachthof in Tauberbischofsheim

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Fast-Food-Kette erstattet Strafanzeige Schlachthof Tauberbischofsheim nach Vorwürfen vorerst geschlossen

Wurden in einem Schlachthof in Tauberbischofsheim Tiere gequält? Die Fast-Food-Kette McDonald's hat Strafanzeige erstattet. Die Behörden haben das Unternehmen vorerst geschlossen.

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Behörden schließen Schlachthof Verdacht des Verstoßes gegen den Tierschutz

Die Fastfoodkette McDonald's und Tierrechtsaktivisten haben Strafanzeige gegen Verantwortliche eines Schlachthofs in Tauberbischofsheim gestellt - es gehe um den Verdacht des Verstoßes gegen den Tierschutz.

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren
AdUnit urban-native3
AdUnit urban-sidebar2