Alles zum Thema 800 Jahre Altarweihe Kloster Bronnbach

Das Kloster Bronnbach im Taubertal entstand Mitte des 12. Jahrhunderts als Gründung des Zisterzienserordens. Die älteste erhaltene urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1153. Ebenfalls überliefert ist die Weihe der Abteikirche und ihres Altars im Jahr 1222, also vor 800 Jahren. Dieses Jubiläum soll im Jahr 2022 mit einigen besonderen Aktionen gewürdigt werden.

Artikel zum Jubiläum

Wirtschaftsregion

25 Jahre Bürgerinitiative "pro Region": Herausforderungen der Zukunft gemeinsam lösen

25 Jahre Bürgerinitiative „pro Region“ Heilbronn-Franken. In der Kulisse des Klosters Bronnbach wurde das am Freitag groß gefeiert. Unter anderem mit einer Podiumsdiskussion zu aktuellen Themen der Wirtschaftsregion.

Veröffentlicht
Von 
Matthias Ernst
Mehr erfahren
Pro Region Franken

Gemeinsamer Blick in die Zukunft

Die von Prof. Dr. h.c. mult. Reinhold Würth und Frank Stroh gegründete und aktuell von Friedlinde Gurr-Hirsch geführte Bürgerinitiative pro Region Heilbronn-Franken feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Dies ist Anlass zurückzublicken ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
„Pro Region“ lud ein

Gründung eines gemeinsamen Tourismusverbands wird angestrebt

Die sechs Tourismusverbände, Liebliches Taubertal, Hohenlohe, Hohenlohe-Schwäbisch-Hall, Neckar-Odenwald-Kreis, Heilbronner Land und Kraichgau haben eine Arbeitsgruppe gebildet, um eine gemeinsame touristische Destination zu ...

Veröffentlicht
Von
Heike Barowski
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
„Pro Region“

Main-Tauber-Kreis: „Erste Wehen“ eines neuen Verbands

Urlaub in Deutschland ist wieder gefragt. Dem Wanderer oder Radler ist jedoch egal, in welchem Landkreis er gerade ist. Der Verein „pro Region“ will eine gemeinsame Plattform für Heilbronn-Franken entwickeln.

Veröffentlicht
Von
Heike Barowski
Mehr erfahren
Vortrag

Kloster Bronnbach: Architektur geprägt von Schlichtheit mit ein klein wenig Bauzier

Ein Baumeister ist nicht bekannt. Vielmehr entstand Kloster Bronnbach in 60 bis 70 Jahren im romanischen Stil mit einem Hauch von Gotik. Das zumindest verdeutlichte Privat-Dozent Dr. Johannes Sander bei seinem Vortrag im ...

Veröffentlicht
Von
Heike von Brandenstein
Mehr erfahren
Aktionstag am 1. Mai

Besucherströme entdeckten Bronnbach beim "Tag der offenen Klosterpforte"

Auf Entdeckungsreise konnte am Sonntag gehen, wer sich am Tag der Arbeit nach Bronnbach aufmachte. Beim „Tag der offenen Klosterpforte“ wurden Türen geöffnet, die sonst verschlossen sind.

Veröffentlicht
Von
Matthias Ernst
Mehr erfahren
„Tag des Dankes und des Lobes“

Festgottesdienst zum Jubiläum „800 Jahre Altarweihe” in der Klosterkirche Bronnbach

Auf den Tag genau vor 800 Jahren wurde der Altar in der Bronnbacher Klosterkirche geweiht. Feierlich zelebrierte deshalb Dr. Dr. Christian Würtz, Weihbischof der Erzdiözese Freiburg, den Festgottesdienst, an dem auch ...

Veröffentlicht
Von
Heike von Brandenstein
Mehr erfahren
800 Jahre Altarweihe: Blick in die Geschichte (Teil 3 von 3)

Napoleon läutete das Aus für Kloster Bronnbach ein

Die territoriale Umwälzung im deutschsprachigen Raum durch den 1803 in Regensburg verabschiedeten Reichsdeputationshauptschluss bedeutete zunächst das Ende monastischen Lebens in Kloster Bronnbach.

Veröffentlicht
Von
Claudia Wieland
Mehr erfahren
800 Jahre Altarweihe: Blick in die Geschichte (Teil 2 von 3)

Manch strenge Ordensregeln in Kloster Bronnbach schliffen sich über die Jahrhunderte ab

Ein Kloster ist eine geistliche Institution – das ist heute gängige Meinung. Hätte man vor Jahrhunderten nach der Bedeutung des Klosters Bronnbach gefragt, wäre die Antwort sicher anders ausgefallen. Denn das Kloster war auch ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Das Sonderheft zum Jubiläum Lesen, was es in Bronnbach alles gibt ...

AdUnit HalfpageAd

Infos und Kontakte

Infos zum Kloster, zu Führungen und Jahresprogramm:

Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Telefon 0 93 42 / 9 35 20 20-20
Telefax 0 93 42 / 9 35 20 20-29

info@kloster-bronnbach.de

www.kloster-bronnbach.de

 

Kirchliches Leben und Seelsorge:

Missionare von der Heiligen Familie
Bronnbach 23
97877 Wertheim
Telefon 0 93 45 / 2 26 (Pfarramt Külsheim)

www.kath-kuelsheim-bronnbach.de

 

Gastronomie und Hotellerie:

Hotel Kloster Bronnnach & Restaurant Orangerie
Bronnbach 10
97877 Wertheim
Telefon 0 93 42 / 9 35 21-0

info@hotel-kloster-bronnbach.de

www.hotel-kloster-bronnbach.de


Gasthaus Klosterhof
Bronnbach 1
97877 Wertheim
Telefon und Fax 0 93 42 / 73 16

info@gasthaus-klosterhof.de

www.gasthaus-klosterhof.de

 

Archivverbund Main-Tauber

Staatsarchiv / Stadtarchiv Wertheim / Kreisarchiv
Bronnbach 19
97877 Wertheim
Telefon 0 93 42 / 9 15 92-0
Telefax 0 93 42 / 9 15 92-30

stawertheim@la-bw.de

www.landesarchiv-bw.de/stawt

 

Fraunhofer-Institut für Silikatforschung ISC

Internationales Zentrum für Kulturgüterschutz und Konservierungsforschung (IZKK)
Center of Device Development (CeDeD)
Bronnbach 28
97877 Wertheim
Telefon +49 9342 9221-702
Telefax +49 9342 9221-799

www.isc.fraunhofer.de

www.izkk.de

www.ceded.de

 

Privatmuseum Günther Sturm

Bronnbach 16-18
97877 Wertheim
Telefon 0 93 42 / 3 74 66
Mobil 0 175 / 2 10 89 91

Öffnung und Führung nach Terminvereinbarung.

 

Schnapsbrennerei

Heimatverein Reicholzheim
Rolf Sommer
Telefon 0 93 42/  3 91 74

Proben in der Schnapsbrennerei nach Terminvereinbarung.

 

 

 

Mediengalerien

Fotostrecke proRegion-Radtour von Lauda nach Bronnbach

Den Tourismus in der Region Heilbronn-Franken voranbringen - dazu veranstaltete die Bürgerinitiative "pro Region Heilbronn-Franken e. V."  am Samstag, 21. Mai 2022 auf dem 5-Sterne-Radweg "Liebliches Taubertal - Der Klassiker" ...

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
35
Mehr erfahren
800 Jahre Altarweihe: Blick in die Geschichte (Teil 1 von 3)

In der Klosterkirche Bronnbach schlummert ein romanischer Altarblock unter barockem Glanz

Eine Kirche wird erst durch die Weihe des Kirchenraums und des Altars zum sakralen Ort. Für die Klosterkirche in Bronnbach jährt sich 2022 dieser Weiheakt des Hauptaltars zum 800. Mal.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Mobile_Pos4
Starkbieranstich

Fränkisch Deftiges bei der Fastenpredigt im Kloster Bronnbach

Zünftige Musik, deftiges Essen und kräftiges Bier. 150 Gäste kamen am Samstag zum Starkbieranstich ins Kloster Bronnbach. Im Mittelpunk: der Auftritt des Kabarettisten Klaus Karl-Kraus.

Veröffentlicht
Von
Gerd Weimer
Mehr erfahren
AdUnit Native_2
AdUnit Rectangle_1

Videos zu Kloster Bronnbach

Lokales Pro Region Heilbronn-Franken will neuen Tourismus-Verband gründen

Main-Tauber-Kreis, 24.05.22: der Verein "pro Region Heilbronn-Franken" möchte den Tourismus in der Region weiter voranbringen. Dazu soll zeitnah ein eigener Verband gegründet werden. Hier ein kleiner Image-Clip der Veranstaltung ...

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
FN-Gespräch

Kabarettist Klaus Karl-Kraus will „der Menschheit die Leviten lesen”

Beim Starkbieranstich im Kloster Bronnbach wird der durch diverse TV-Auftritte bekannte Kabarettist Klaus Karl-Kraus die Hauptrolle spielen. Die FN unterhielten sich mit dem Künstler.

Veröffentlicht
Von
Gerd Weimer
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos5

Weitere Artikel über Bronnbach

Wanderung

Europäischer Kulturweg hat neue Etappe

Der erste Teil des Europäischen Kulturwegs im Taubertal wurde 2019 eröffnet. Nun ist man bereits beim dritten Teil, wie Dr. Gerrit Himmelsbach vom Verein Spessartbund bei der Eröffnung der neuen Etappe den erwartungsvollen ...

Veröffentlicht
Von
Matthias Ernst
Mehr erfahren
AdUnit Native_3
Einweihung

Bronnbacher Abschnitt des Europäischen Kulturwegs

Der Bronnbacher Abschnitt des Europäischen Kulturwegs wird am Sonntag, 19. Juni, mit einer Wanderung eröffnet. Zuvor können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Veranstaltung „Blasmusik am Sonntag“ auf die ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Sonderführung

Entdeckungstour in der Klosterkirche

Auf Entdeckungstour gingen am Donnerstag rund zwanzig Interessierte in der Klosterkirche Bronnbach. In einer Sonderführung erklärte Annemarie Heußlein die Besonderheiten des Chorgestühls. Fast 250 Jahre ist das Chorgestühl nun ...

Veröffentlicht
Von
kg
Mehr erfahren
Besondere Atmosphäre

Feierabend-Yoga im Kloster

Ein warmer Sommerabend und die abendliche Stimmung im Kloster Bronnbach laden ein, den Alltag hinter sich zu lassen. Uschi Benz bietet am Donnerstag, 23. Juni, um 19 Uhr Feierabend-Yoga im Saalgarten an. Die Teilnehmerinnen und ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Kultur für den guten Zweck

Benefizkonzert mit dem Chor Voices

Der Würzburger Chor Voices ist nicht nur für seine mitreißenden Interpretationen von Gospels und Popklassikern, Balladen und Love-Songs bekannt, sondern vor allem für seine Ausstrahlung voller Freude, Herzlichkeit und Kraft. Am ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Geselligkeit

„Bronnbacher Weintafel“ wird dauerhaft verlegt

Zu einem besonderen Abend mit stimmungsvollem Weingenuss laden das Kloster Bronnbach und das Weingut „Alte Grafschaft“ aus Kreuzwertheim ein. das erste Mal trafen sich Weinliebhaber im Juni 2013 zur „Bronnbacher Weintafel“. Viele ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Im Abteigarten

„Blasmusik am Sonntag“ im Kloster

Die Veranstaltungsreihe „Blasmusik am Sonntag“ im Kloster Bronnbach geht weiter. Der Musikverein Hochhausen spielt am Sonntag, 19. Juni, im Abteigarten. Die Musikkapelle zählt zu den traditionsreichsten Kapellen im ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Am 12. Juni

Die Geschichte von Gamburg und Bronnbach erleben

Eine Sonderführung durch das Kloster Bronnbach und durch die Gamburg findet am Sonntag, 12. Juni, um 14 Uhr statt. Die Exkursion startet in Bronnbach. Dort wird Goswin von Mallinckrodt die Baugeschichte vermitteln und die ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Renommiertes Duo zu Gast

Der Schlimbach-Orgel ganz seltene Töne entlockt

Etwa 300 Menschen waren am Pfingstsonntag in die Klosterkirche in Bronnbach gekommen, um ein außergewöhnliches Musikerlebnis zu genießen. Organist Johannes Mayr und Solotrompeter Claude Rippas begeisterten mit ihrer Auswahl der ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Kloster

#erleben

Bei der Themenführung am Donnerstag, 9. Juni, um 18 Uhr in der Bronnbacher Klosterkirche stellt Annemarie Heußlein das Chorgestühl vor. Dieses wird anhand eines Tagesablaufs der Zisterziensermönche das Chorgestühl näher ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
In der Bronnbacher Klosterkirche

Das barocke Chorgestühl kennenlernen

Annemarie Heußlein führt am Donnerstag, 9. Juni, um 18 Uhr durch das Chorgestühl der Bronnbacher Klosterkirche. Den Teilnehmern wird dabei anhand eines Tagesablaufs der Zisterziensermönche das Chorgestühl näher erläutert. Für ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Kloster Bronnbach

Virtuose Orgelwerke zu hören

Zu einer schönen Tradition ist es geworden, Pfingsten in Bronnbach mit festlichen Trompeten- und Orgelklängen zu feiern. Diesmal sind am Pfingstsonntag, 5. Juni, der renommierte Trompetenvirtuose Professor Claude Rippas (Zürich) ...

Veröffentlicht
Von
zug
Mehr erfahren
Freizeit

Mit dem Kanu auf der Tauber

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die beliebte Kanutour „Zwischen Stauferburg und Zisterzienserkloster“. Die erste geführte Kanufahrt in diesem Jahr findet am Freitag, 27. Mai, um 10 Uhr statt. Gästeführer Kurt Lindner nimmt die ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Rotary im Gespräch

Automatisierung mit Augenmaß betreiben

Beim Forum „Zukunft gestalten – Rotary im Gespräch“ referierte am Dienstagabend im Bernhardsaal im Kloster Bronnbach Professorin vor einem rund 50-köpfigen Publikum Dr. Kirsten Hermann zum Thema „Digitalisierung und ihre ...

Veröffentlicht
Von
hpw
Mehr erfahren
Kloster

Klänge aus nostalgischen Tagen

Nach langer, coronabedingter Abstinenz wurde nun in der Abteikirche zu Bronnbach die Reihe der besonderen Gottesdienste unter dem Motto „orare – cantare – concertare“ am Sonntag „Cantate“ wieder aufgenommen. Die zahlreichen ...

Veröffentlicht
Von
mini
Mehr erfahren
Kloster Bronnbach

Führung mit Konzert

Wenn der Tag zu Ende geht und sich die Dämmerung über das Kloster Bronnbach legt, herrscht eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre in der Klosteranlage. Gästeführerin Waltraud Lehwald nimmt am Freitag, 20. Mai, um 20 Uhr ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
„Blasmusik am Sonntag“

Geschmack des Publikums getroffen

Bei der Auftaktveranstaltung der neuen Veranstaltungsreihe „Blasmusik am Sonntag“ im Kloster Bronnbach spielte die Musikkapelle Dienstadt über eineinhalb Stunden lang zumeist böhmisch-mährische Melodien erklingen. Nach dem ...

Veröffentlicht
Von
hpw
Mehr erfahren
Geschichte

Wasserkunst der Zisterzienser hat Spuren hinterlassen

Im Kloster Bronnbach referiert am Dienstag, 17. Mai, um 19.30 Uhr der Kunsthistoriker und Jurist Ulrich Knapp (Leonberg) über die Wasserkunst der Zisterzienser und deren Spuren in Kloster Bronnbach. Bei der Stiftung und Anlage ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Bronnbacher Gespräche

Modernste Technik für alte Kunstwerke

Der Vortrag „Auf dem Weg von der Forschung in Bronnbach hin zum Kölner Dom“ gab am Montagabend fundierte Einblicke, wie Glasmalereien erhalten werden. Dr. Katrin Wittstadt referierte online. Veranstalter waren das internationale ...

Veröffentlicht
Von
hpw
Mehr erfahren
Konzert am Pfingstsonntag

Im Glanz von Trompete und Orgel

„Im Glanz von Trompete und Orgel“ heißt es wieder am Pfingstsonntag um 17 Uhr im Rahmen der „Bronnbacher Musik 2022“ in der Klosterkirche Bronnbach. Prof. Claude Rippas (Zürich), Trompete/Flügelhorn, und Domorganist Prof. ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Vortrag

Bronnbach und der Kölner Dom

Das Internationale Zentrum für Kulturgüterschutz und Konservierungsforschung IZKK, das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC sowie der Historische Verein Wertheim bieten am Montag, 9. Mai, um 18.30 Uhr einen virtuellen ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Vortragsabend

Facettenreiches Bild eines Freiheitsliebenden gezeichnet

Nachgeholt wurde nun der Vortrag von Dieter Zeh über das Leben und Wirken von Philipp Reiter, einem Zeitzeugen der Badischen Revolution 1848/49. Zeh, selbst geborener Wertheimer, studierte nach seiner Schulzeit Lehramt und ...

Veröffentlicht
Von
Matthias Ernst
Mehr erfahren
Außenführung

Auf den Spuren der Bronnbacher Zisterzienser

Wer die Zisterzienser waren und woher die „Grauen Mönche“ kamen, die in Bronnbach siedelten, diese Fragen beantwortet Gästeführer Kurt Lindner bei der Außenführung „Auf den Spuren der Zisterzienser“ am Freitag, 13. Mai, um 18 ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Bronnbacher Gespräche

Vortrag findet online statt

Das Internationale Zentrum für Kulturgüterschutz und Konservierungsforschung IZKK, das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC sowie der Historische Verein Wertheim veranstalten einen virtuellen Vortragsabend im Rahmen der ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Kloster Bronnbach

Führung durch den Abteigarten

Viele Besucherinnen und Besucher schätzen am Kloster Bronnbach den beschaulichen und idyllischen Klostergarten als einen Ort der Muße und Entspannung mit plätscherndem Brunnen. Gästeführerin Annemarie Heußlein geht bei ihrer ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Vortrag

Philipp Reiter, Zeitzeuge der badischen Revolution referiert in Bronnbach

Philipp Reiter, ein Wertheimer Zeitzeuge der Badischen Revolution 1848/49 steht im Mittelpunkt eines Vortrages von Dieter Zeh, Grenzach-Wyhlen, am Mittwoch, 4. Mai, 19.30 Uhr, Vor-Ort in Bronnbach und online. Philipp Reiter ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
„Rotary im Gespräch“

Vortrag von Professor Dr. Kirsten Hermann im Kloster Bronnbach

Das weit über Wertheim hinaus bekannte Gesprächsforum „Zukunft gestalten – Rotary im Gespräch“ ist wieder zurück, nachdem in den vergangenen zwei Jahren alle Termine wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten. Die ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Vortrag

Die faszinierende Wasserkunst der Zisterzienser

Um die Wasserkunst der Zisterzienser und deren Spuren in Kloster Bronnbach geht es in einem Vortrag von Dr. Ulrich Knapp am Dienstag, 17. Mai, um 19.30 Uhr in Bronnbach. Bei der Stiftung und Anlage eines Klosters gibt es eine ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Vortragsabend

Vortrag in Bronnbach über das Leben eines Zeitzeugen der Badischen Revolution

Philipp Reiter ist ein Wertheimer Zeitzeuge der Badischen Revolution 1848/49. Er steht im Mittelpunkt eines Vortrags von Dieter Zeh am Dienstag, 4. Mai, um 19.30 Uhr in Bronnbach. Philipp Reiter beteiligte sich 1848 am ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Kloster Bronnbach

Wein mit allen Sinnen genießen

Welche Rolle die Sinne beim Genuss eines Weines spielen, soll in einem Sensorik-Wein-Tasting mit Karin Pauly am Samstag, 23. April, in der Vinothek Kloster Bronnbachgeklärt werden. Fast jeder riecht etwas, wenn er mit seiner Nase ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Sonderführung im Kloster

Unterwegs unter den Dächern

Die Zimmermannskunst des Mittelalters aus außergewöhnlicher Sicht und Höhe erleben – das geht am Freitag, 22. April, um 18 Uhr. Dann lädt Gästeführer Kurt Lindner zur Dachstuhlführung im Kloster Bronnbach ein. Der spätromanische ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Themenführung

Kloster Bronnbach: Auch der Hochadel war hier einst zu Gast

Auf großes Interesse stieß die Themenführung durch das Kloster Bronnbach mit Gästeführerin Annemarie Heußlein. Dabei erhielten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher Einblicke in das Leben der Nachkriegszeit in dem kleinen ...

Veröffentlicht
Von
kg
Mehr erfahren
Im Kloster Bronnbach

„Verschlossene Türen, vergessene Winkel“

Bei der Sonderführung „Verschlossene Türen, vergessene Winkel – Unbekanntes Bronnbach“ am Donnerstag, 7. April, um 17 Uhr, gewährt Annemarie Heußlein, ehemalige Bewohnerin Bronnbachs und heutige Gästeführerin, einen Rückblick auf ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Denkmalpflege

Gelder für Bursariat und Josephsaal

Zum Erhalt und zur Sanierung von 68 Kulturdenkmälern in Baden-Württemberg hat das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen insgesamt 5,3 Millionen Euro freigegeben. Diese werden aus Landesmitteln finanziert, die der Landtag ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
In Kloster Bronnbach

Katholisches Leben in Wertheim in der NS-Zeit

Obwohl das katholische Glaubensbekenntnis im überwiegend evangelischen Wertheim nur eine untergeordnete Rolle spielt und spielte (1933: 28,2 Prozent Katholiken), waren es doch vor allem Anhänger des katholischen Glaubens, die ...

Veröffentlicht
Von
Matthias Ernst
Mehr erfahren
Im Kloster Bronnbach

Vergessene Winkel entdecken

Bei der Sonderführung „Verschlossene Türen, Vergessene Winkel - Unbekanntes Bronnbach“ am Donnerstag, 7. April, um 17 Uhr, gewährt die ehemalige Bewohnerin Bronnbachs und heutige Gästeführerin Annemarie Heußlein einen Rückblick ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Nachlese

Video vom BronnbacherBieranstich

Rund 150 Gästen kamen am Samstag zum Starkbieranstich ins Kloster Bronnbach. Es war ein heiterer Abend mit leckerem Essen, viel Musikunterhaltung und dem Kabarettisten Klaus Karl-Kraus. Der fränkische Humorist – bekannt aus dem ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Klassik für die Geflüchteten

Benefizkonzert am 8. April in Bronnbach zugunsten Ukraine-Geflüchteter

Ein Benefizkonzert, bei dem Spenden für Geflüchtete des Krieges in der Ukraine gesammelt werden, findet am Freitag, 8. April, um 18 Uhr im Josephsaal im Kloster Bronnbach statt. Veranstalter ist der Verein „Willkommen in ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Im Kloster Bronnbach

Waldbaden: Erlebnis für Körper und Seele

Die Waldatmosphäre erleben und den Kontakt zur Natur spüren: Das bietet die Waldbaden-Führung von Silvia Friedrich am Samstag, 2. April, um 15 Uhr im Kloster Bronnbach. Das Waldbaden stammt ursprünglich aus Japan und ist dort ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Kloster Bronnbach

Jetzt auch für die Hosentasche erhältlich

Das Kloster Bronnbach ist in die Sommersaison gestartet. Bis 1. November ist die Besichtigung der Klosteranlage, der Besuch des Klosterladens und der Vinothek von Montag bis Samstag von 10 bis 17.30 Uhr, sonn- und feiertags von ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Führung am 27. März

Führung gibt Einblick in die textile Geschichte am Kloster Bronnbach

Im Rahmen der Führung „Mode auf Leinwand gemalt und in Stein gehauen“ bietet Annemarie Heußlein am Sonntag, 27. März, interessierten Teilnehmern einen Einblick in die Kleider- und Kostümgeschichte des Klosters Bronnbach. Die ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Kunstahndwerk

Bronnbach: Buntes Angebot von A – wie Accessoire, bis Z – wie Zedernseife

Schon gleich nach der Eröffnung um 11.30 Uhr am Samstag füllten sich der Bernhardsaal, die umliegenden Räume und der Innenhof im Kloster Bronnbach mit Besuchern, die sich zwischen all den Kunsthandwerkschätzen neugierig bewegten. ...

Veröffentlicht
Von
nads
Mehr erfahren
Im Kloster Bronnbach

Bronnbacher Brauereitradition: Vom Fastenbrot zum Kulturgetränk

In der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Bronnbach kann auf eine jahrhundertealte Brauereigeschichte zurückgeblickt werden. Vor allem in der Fastenzeit spielte das Starkbier bei den Mönchen eine besondere Rolle – welche ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
„Unikat sucht Liebhaber“

Künstler präsentieren hochwertiges Handwerk

Zum zehnten Mal findet der Markt für hochwertiges und erlesenes Kunsthandwerk unter dem Motto „Unikat sucht Liebhaber“ am Samstag und Sonntag, 19. und 20. März, jeweils von 11.30 bis 18 Uhr im Kloster Bronnbach statt. Angeboten ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Vortrag

Blick auf die Mutigen, nicht auf die Täter

Dr. habil. Dieter Fauth referiert am Mittwoch, 23. März, um 19.30 Uhr beim Archivverbund in Bronnbach zum Thema „Katholisches Wertheim im Nationalsozialismus“. Wie es in der Ankündigung der Verantwortlichen heißt, war in ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Bronnbacher Akademie

„Mein innerer Jakobsweg“

Im Rahmen der Bronnbacher Akademie gibt es am Freitag, 25. März, und Samstag, 26. März, die Veranstaltung „Mein innerer Jakobsweg – Visionen zulassen und leben“. Unter der Leitung von Tina Fodermayer-Krück aus Mosbach stellen ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Kloster Bronnbach

App fürs Kloster Bronnbach: Alles Wissenswerte auf einen Klick

Das Kulturamt des Landkreises stellt gleichzeitig mit dem neuen Jahresprogramm für das Kloster Bronnbach eine App für das Handy bereit, mit der sich die Besucher über das Kloster informieren können.

Veröffentlicht
Von
Matthias Ernst
Mehr erfahren
Blasmusik am Sonntag

Blaskapellen gesucht

Nach dem großen Erfolg von „Auf!Takt Tauberfranken“ im vergangenen Jahr soll Blasmusik im Kloster Bronnbach öfter zu hören sein. Deshalb startet im Mai die Reihe „Blasmusik am Sonntag“. Bis einschließlich September soll es dann ...

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren
Weitere Artikel über Bronnbach
AdUnit Rectangle_2