Alles zum Thema Serie: "Bewusst nachhaltig"

Unser Einsatz für die Zukunft: Wie nachhaltig gestalten wir unser Leben? Welche effizienten Möglichkeiten gibt es – im Großen und im Kleinen? Die Serie stellt Menschen und Projekte in der Region vor und gibt zahlreiche Ideen mit auf den Weg, wie der Alltag ein Stück nachhaltiger gestaltet werden kann. Unsere Themen: Protest: Wie Schüler mit "Fridays for Future" für die Zukunft von morgen kämpfen Wohnen: Autark und klimagerecht leben; Gemüse anbauen ohne Garten. Ernährung: Einkaufen ohne Verpackung; regionale Vielfalt gewusst wo. Mobilität: Fortbewegung ohne eigenes Auto und Fahrrad, Infrastruktur im Alltagstest.  

Serie (Teil 10) Fridays for Future: Grün und unversiegelt soll Mannheim sein

Mannheim grüner zu machen, ist eine komplexe Aufgabenstellung. Das zeigt die letzte Folge unserer Serie. Ob es so rigoros geht, wie "Fridays for Future" fordern, erfahren Sie hier.

Veröffentlicht
Von 
Lea Seethaler
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1

Serie „Fridays for Future“ „Das würde auch die Stadt hart treffen“

In zehn Forderungen haben "Fridays for Future" ihre Zukunfts-Visionen einer klima- und sozialgerechten Stadt formuliert. Betroffene und Experten bewerten die Forderungen, diesmal geht es um den City Airport.

Veröffentlicht
Von
Katharina Koser
Mehr erfahren

Serie „Fridays for Future“ Klimaneutrales Bauen ohne Mehrkosten

In zehn Forderungen haben "Fridays for Future" ihre Zukunfts-Visionen einer klima- und sozialgerechten Stadt formuliert. Betroffene und Experten bewerten die Forderungen, diesmal geht es um klimaneutrales Bauen und Wohnen.

Veröffentlicht
Von
Christian Schall
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2

Fridays for Future Ein klimaneutrales Mannheim ist möglich - aber wann?

Das Ziel, Mannheim klimaneutral zu machen, kann erreicht werden, wie die neue Folge unsere Serie zeigt. Ob es so schnell geht, wie "Fridays for Future" fordern - das scheint eher fraglich.

Veröffentlicht
Von
Thorsten Langscheid
Mehr erfahren

Serie "Fridays for Future" Nahverkehr kostenlos für alle?

In zehn Forderungen haben "Fridays for Future" ihre Zukunfts-Visionen einer klima- und sozialgerechten Stadt formuliert. In unserer Serie geht es diesmal um den kostenlosen Nahverkehr für alle.

Veröffentlicht
Von
Thorsten Langscheid
Mehr erfahren

Serie „Fridays for Future“ Treffpunkte gefordert für engagierte Bürger

Betroffene und Experten bewerten dir Forderungen der Gruppe „Fridays for Future“ Mannheim. Diesmal geht es darum, dass die Stadt Räume zur Verfügung stellen soll, in denen sich Initiativen treffen und vernetzen können.

Veröffentlicht
Von
Sophia Gehr
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1

Das aktuelle Wetter in Schwetzingen

Bedingung:
sonnig
Aktuelle Temperatur:
6°C
Tiefsttemperatur:
-4°C
Höchsttemperatur:
14°C
AdUnit urban-sidebar1

Bewusst nachhaltig: Jetzt Dossier lesen!

Schnell anmelden und ab sofort fünf Plus-Artikel pro Monat kostenfrei im Morgenweb lesen. Zur Registrierung hier klicken!  

 

Sie möchten das ganze Dossier lesen oder haben die fünf Plus-Artikel schon aufgebraucht? Dann klicken Sie hier und lesen Sie mit unserem Digitalabo ungebrenzt  Artikel im morgenweb und in unserer App (im ersten Monat gratis, danach 23,99 Euro/mtl.).

Serie "Fridays For Future" Autos ’raus aus der City – bis 2023

Die Gruppe „Fridays for Future“ Mannheim hat ihre Zukunftsvision einer klima- und sozialgerechten Stadt formuliert. Betroffene und Experten bewerten die Forderungen. Diesmal geht es um die autofreie Innenstadt.

Veröffentlicht
Von
Thorsten Langscheid
Mehr erfahren

Serie „Fridays for Future“ Brauchen die Mannheimer Stadträte einen „Klimaschutz“-Aufsichtsrat?

Die Gruppe „Fridays for Future“ Mannheim hat ihre Zukunftsvision einer klima- und sozialgerechten Stadt formuliert. Betroffene und Experten bewerten die Forderungen. Diesmal geht es um politische Entscheidungsprozesse.

Veröffentlicht
Von
Timo Schmidhuber
Mehr erfahren
AdUnit urban-native2

Serie „Fridays for Future“ Energiewende mit demokratischer Kontrolle

Die Gruppe „Fridays for Future“ Mannheim hat ihre Zukunftsvision einer klima- und sozialgerechten Stadt formuliert. Betroffene und Experten bewerten die Forderungen. Diesmal geht es um den Energie- und Wärmebedarf der Stadt.

Veröffentlicht
Von
Martin Geiger
Mehr erfahren

Serie „Fridays for Future“ Forderungen stoßen beim Grosskraftwerk auf Skepsis

Die Aktionsgruppe „Fridays for Future“ Mannheim hat ihre Zukunftsvision einer klima- und sozialgerechten Stadt formuliert. Betroffene und Experten bewerten die Forderungen. Heute geht es um das Mannheimer Grosskraftwerk.

Veröffentlicht
Von
Martin Geiger
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile3

Fazit des Selbstversuchs stimmt nachdenklich So rettet man die Welt – nicht

Vier Wochen lang nachhaltig leben: Das wollte unser Redakteur bei seinem Experiment. Die Abschlussbilanz fällt allerdings ernüchternd aus. Aufgeben gilt dennoch nicht.

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Journal „Gutmenschen“ im Gegenwind

Der Klimawandel findet in der aktuellen Popkultur eher zwischen den Zeilen statt, ganz anders als in den 1980er und 1990er Jahren.

Veröffentlicht
Von
Jörg-Peter Klotz
Mehr erfahren

Energiewende (mit Fotostrecke) Hybridkraftwerk in Ludwigshafen soll Sonnenpausen und Windflauten überbrücken

Vor einem Jahr ist das batteriegestützte Hybridkraftwerk der TWL in Ludwigshafen ans Netz gegangen. Es produziert Regelenergie, die Schwankungen im Stromnetz ausgleicht.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" (mit Fotostrecke) „Neckarsonne“ gleitet seit 15 Jahren über den Fluss

Kreuzfahrtschiffe sind in der Diskussion wegen ihrer umweltschädlichen Schwerölmotoren. In Heidelberg fährt seit 15 Jahren ein Ausflugschiff vorwiegend mit Solarstrom.

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Ausgezeichneter Klimaschutz

Mannheim ist – nach Heidelberg und Münster – in die „Top drei“ der nachhaltigsten Großstädte 2019 gewählt worden. Die Konzepte und Ideen sollen auch künftig weitergeführt werden.

Veröffentlicht
Von
Thorsten Langscheid
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile4

Serie Nachhaltigkeit Mannheimer Forscher: Klimawandel „beschädigt Natur und Infrastruktur“

Im Interview erklärt Stefan Reichelstein, Professor an der Universität Mannheim, warum wir schon bald komplett auf Ökostrom umsteigen könnten.

Veröffentlicht
Von
Lisa Wazulin
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Mischung aus Hilfe und harten Regeln

Die Landesregierung will „Nachhaltigkeit zum zentralen Entscheidungskriterium der Politik machen“. Das Ergebnis ist ein bunter Mix aus Hilfen für ein gesünderes Leben bis zu harten Regeln.

Veröffentlicht
Von
Peter Reinhardt
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Gastronomie-Gäste in der Verantwortung

Der Kreis der ausgezeichneten, nachhaltig arbeitenden Gastronomiebetriebe in der Region ist nicht besonders groß. Hat die Branche ein generelles Problem in Sachen Nachhaltigkeit?

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren

Serie Nachhaltigkeit Klimaschonendes Leben – nichts für Weicheier

Vier Wochen lang nachhaltig leben: Das hat sich unser Autor bei seinem Selbstversuch vorgenommen. Bis zur Halbzeit hat er ein paar Siege errungen, einige Niederlagen eingesteckt, sieben Lehren gezogen – und eine düstere Ahnung. ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Serie Nachhaltigkeit Selbstversuch: Klimafreundliches Leben

Fahrrad statt Auto, Spaghetti statt Schnitzel: "MM"-Redakteur Martin Geiger will der Erde vier Wochen lang so wenig wie möglich schaden – indem er sich an die zehn wichtigsten Regeln hält.

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Serie Nachhaltigkeit Kann denn Online kaufen Sünde sein?

Im Internet bestellen und sich Waren nach Hause liefern zu lassen ist schlecht fürs Klima - nicht unbedingt, sagen Experten. Je nach persönlichem Einkaufsverhalten schlägt der Online-Einkauf den Besuch im Laden vor Ort.

Veröffentlicht
Von
Tatjana Junker
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Das „grünste“ Hotel der Region

Der Gutshof Ziegelhütte in Edenkoben ist kein normales Hotel. Nach einem Aufenthalt in diesem Drei-Sterne-Superior wird man wahrscheinlich nie wieder bedenkenlos auf Reisen übernachten können.

Veröffentlicht
Von
Miray Caliskan
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Energie- und Zukunftsspeicher: „Thermoskanne“ fasst 20 Millionen Liter

Bis zu 12.800 Kubikmeter kochend heißes Wasser speichert überschüssige Energie aus regenerativen Quellen: Der Energie- und Zukunftsspeicher in Heidelberg-Pfaffengrund ist Teil des nachhaltigen Energiekonzepts der Stadtwerke.

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Mode mit Anspruch: Langlebig durch Langsamkeit

Während der Herstellung von Jeanshosen werden Massen an CO2 in die Umwelt abgegeben und circa 800 Liter Frischwasser pro Exemplar verunreinigt. Doch es gibt auch faire und umweltbewusste Mode.

Veröffentlicht
Von
Jessica Blödorn
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" „Karten von morgen“ zeigt ökologische Orte an

Vom Café mit Fairtrade-Kaffee bis zum Unternehmen mit Gemeinwohlbilanz - Helmut Wolman hat einen Stadtplan über nachhaltige Orte entworfen.

Veröffentlicht
Von
Fabian Busch
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile5

Serie "Nachhaltigkeit" Elektrogeräte: Immer schneller Schrott

Die Lebensdauer von großen Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen, Wäschetrocknern und Kühlschränken hat sich zwischen 2004 und 2012 von 14,1 auf 13 Jahre verkürzt. Das Umweltbundesamt fordert eine Mindesthaltbarkeit.

Veröffentlicht
Von
Walter Serif
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Duschgel ohne Mikroplastik

Mit ihrer Mutter Gisela arbeitet Melissa Spoden aus Neuhofen an „der Vision vom plastikfreien Badezimmer“. Drei Jahre lang hat sie getüftelt, bis „nada“ – ein Pulver ohne Mikroplastik, Silikone oder Parabene – fertig war.

Veröffentlicht
Von
Simone Jakob
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Die Mobilität der Zukunft ist vernetzt

Schlechte Luft in Städten, verfehlte Klimaziele: Deutschland ringt um neue Verkehrskonzepte. Die Digitalisierung dürfte dabei eine große Rolle spielen. Auch in der Region tut sich einiges.

Veröffentlicht
Von
Madeleine Bierlein
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Direkter Draht zu Kretschmann

Bischöfe und Umweltschützer, Unternehmer wie Gewerkschafter, Wissenschaftler, aber auch ein Fridays-for-Future-Aktivist – sie alle sind Mitglied im Nachhaltigkeitsbeirat, den Winfried Kretschmann als Ideengeber berufen hat.

Veröffentlicht
Von
Peter Reinhardt
Mehr erfahren

MM-Debatte Muss man sich ein nachhaltiges Leben erst leisten können, Herr Schulz?

Weniger Ausgaben, trotzdem hohe Lebensqualität: Das geht, sagt Christoph Schulz. Es sind die kleinen Dinge, die zählen – und sei es nur der Umstieg von Plastiktüte auf Jutebeutel. Ein Gastbeitrag.

Veröffentlicht
Von
Christoph Schulz
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" Öffentliches WC mit Sägespänen statt Spülung

Auf dem Neumarkt in der Mannheimer Neckarstadt wird Baden-Württembergs erste Ecotoilette getestet – und die kommt komplett ohne Wasser aus.

Veröffentlicht
Von
Roland Schmellenkamp
Mehr erfahren

Nachhaltigkeit Zu Fuß bis in die Mongolei

Voller Energie spricht Rosie Watson über ihr Vorhaben, mindestens ein Jahr lang zu Fuß quer durch Europa zu laufen – bis in die Mongolei. Die Umweltwissenschaftlerin will ein Zeichen im Kampf gegen die Klimakrise setzen.

Veröffentlicht
Von
Werner Schilling
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" „Sie aßen alle und wurden satt“

Wer über Umwelt- und Klimaschutz redet, sollte bisweilen das Buch der Bücher konsultieren: Die Ziele der Agenda 2030 finden sich schon in der Bibel.

Veröffentlicht
Von
Stefanie Ball
Mehr erfahren

Serie Nachhaltigkeit Ein Leben ohne Plastik

Bestseller-Autorin Nadine Schubert verzichtet seit einigen Jahren so gut es geht auf Plastikverpackungen. Von der Politik verlangt sie mehr Engagement. Ein Interview.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" HeidelbergCement: CO2-Fänger im Zementwerk

Bei der Zementherstellung fallen große Mengen klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) an. HeidelbergCement testet in mehreren Pilotprojekten die C02-Abscheidung und Speicherung.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren

Interview mit Jagoda Marinic Fridays for Future stärkt Gleichberechtigung

Die Gleichstellung der Geschlechter ist UN-Ziel für eine nachhaltige Entwicklung. Obwohl die Erfolge bisland bescheiden sind, blickt die Heidelberger Autorin Jagoda Marinic zuversichtlich in die Zukunft.

Veröffentlicht
Von
Madeleine Bierlein
Mehr erfahren

Serie "Nachhaltigkeit" (mit Fotostrecke) Ein Ohrring namens Elfriede

Das Heidelberger Label „Fremdformat“ produziert und verkauft Ohrringe und Armreifen aus Industriemetallabfällen.

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren

Südpfalz Serie Nachhaltigkeit: Natürlicher CO²-Speicher Holz

Wälder spielen eine wichtige Rolle beim Klimaschutz - doch wie man sich effektiv um die Bestände kümmert, die für eine ökologisch sinnvolle Zukunft sorgen, ist durchaus umstritten. Ein Besuch in der Südpfalz.

Veröffentlicht
Von
Madeleine Bierlein
Mehr erfahren

Finanzen Geldanlage: Nachhaltige Fonds immer gefragter

Immer mehr Investoren setzen auf Geldanlagen, die bestimmte Umwelt- oder Sozialstandards berücksichtigen. Experten kritisieren aber, dass es dafür keine staatlichen Kriterien gibt.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren

Musikmesse Gitarren aus Bambus gebaut

Zur Nachhaltigkeit braucht man Menschen, die ihren Worten Taten folgen lassen. So wie Frank Scheucher. Wenn an diesem Freitag im Rosengarten der dreitägige Mannheimer Guitar Summit beginnt, ist der Mann aus Speyer mit seiner ...

Veröffentlicht
Von
Markus Mertens
Mehr erfahren

Partnerschaft Einsatz für Klimaschutz in Südafrika

Die Zukunft unseres Planeten stand im Mittelpunkt des internationalen Abschlussworkshops der kommunalen Klimapartnerschaften in Jeffreys Bay in Südafrika. Die Teilnehmer aus Europa, Südamerika und Afrika diskutierten in ...

Veröffentlicht
Von
JR
Mehr erfahren

Serie Nachhaltigkeit „Früher hat es noch gesummt und gebrummt“

Die Insekten-Population ist in den vergangenen Jahren zurückgegangen – in Viernheim wie in ganz Deutschland. Darüber sind sich die rund ein Dutzend Helfer im Garten des Johannes-Schrey-Hauses einig. Einfach so hinnehmen wollen ...

Veröffentlicht
Von
Caspar Oesterreich
Mehr erfahren

Nachhaltigkeit Viernheim bleibt dem Becher treu

Die Deutschen lieben Kaffee. Ob zu Hause, bei der Arbeit, zum Mitnehmen an Tankstellen, beim Bäcker oder im Café: Am Tag trinken wir im Durchschnitt 3,6 Tassen – oder Becher. Und da ist er schon, der schale Beigeschmack, der das ...

Veröffentlicht
Von
Caspar Oesterreich
Mehr erfahren

Menschen in Viernheim Mit Rohkost gegen den Plastikmüll

Dagmar Hartmann ist in vielerlei Hinsicht anders als die meisten Menschen. Besucher, die an ihrer Haustür klopfen, merken das sofort: Nicht per Handschlag, sondern mit einer überschwänglichen Umarmung wird sogar ein Fremder ...

Veröffentlicht
Von
Caspar Oesterreich
Mehr erfahren

Klimaschutz In der Stadt gibt es 454 Solaranlagen

2020 wurden in Schwetzingen 32 Solaranlagen neu installiert. Dies entspreche einem Zuwachs von 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2018/19: plus 7 Prozent), heißt es in einer Pressemitteilung des Solaranlagen-Preisvergleichs ...

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Vogelwelt Wohnungsputz für Meise und Kleiber

Auf rund 130 Nistkästen angewachsen ist der Bestand im Ortsgebiet. Weitere 20 Exemplare sollen demnächst noch folgen. Nisthilfen sind beispielsweise bei der Bürgerbegegnungsstätte, am Friedhof, im Bürgerpark oder im Schul- und ...

Veröffentlicht
Von
jd
Mehr erfahren

Gemeinderat Lokale Impulse für Klimaschutz in Schwetzingen setzen

Ein Förderprogramm soll Bürger zu umweltfreundlicher Mobilität und Installation von Photovoltaikanlagen ermutigen. Die Laufzeit beträgt vorerst zwei Jahre.

Veröffentlicht
Von
Andreas Lin
Mehr erfahren

Privatgymnasium Schwetzinger Schüler handeln im Zeichen der Umwelt

Beim Umwelttag des Schwetzinger Privatgymnasiums haben viele namenhafte Referenten aus ganz Deutschland gesprochen. Im Anschluss sind die Schüler selbst noch aktiv geworden.

Veröffentlicht
Von
Gastbeitrag von Bettina Niederberger
Mehr erfahren

Klimaschutz Wer möchte einen Obstbaum gratis haben?

Die Stadt Schwetzingen beteiligt sich an der landesweiten Klimaschutzaktion „1000 Bäume in 1000 Kommunen“. Dazu gibt sie kostenlos Obstgehölze an Privatleute.

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Naturschutz Auf Schotter verzichten – für die Insekten

Der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband (BLHV), der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg (LNV) und der Nabu Baden-Württemberg fordern die Baurechtsbehörden auf, konsequent gegen Schottergärten vorzugehen, wie es in ...

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile6

Im Interview Er übernimmt Verantwortung

Mit seinem Buch trifft Matthias Medert den Nerv der Zeit: „17 Ziele für eine lebenswerte Zukunft“ (Springer-Verlag) lautet der Titel des Werks, in dem der Schwetzinger die 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO erklärt und zeigt, wie ...

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren

Hockenheim Rätselspaß für Groß und Klein

Faire Woche in der Rennstadt Hockenheim: Steuerungsteam stellt eine Fairtrade-Quizrallye auf die Beine. Die Aktion geht vom 11. bis 25. September und es gibt Preise zu gewinnen.

Veröffentlicht
Von
Isabel Schönfelder
Mehr erfahren

Jugendzentrum Zwischen Halmen und Bambus fühlen sich die Bienen wohl

Fleißig schneidet der sechsjährige Julian die getrockneten Pflanzenstängel vor ihm zurecht. Geschickt misst er die Länge der braunen Stiele, so dass sie genau in die Dose passen – ein kleines Paradies für Insekten entsteht so ...

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Nachhaltigkeit Sie wollen die Stadt gemeinsam „fairändern“

„Ja, ich will“, sagen jetzt drei neue Unterstützer aus Hockenheim. Ja, zu fairem Handel. Ja, zu ihrem Beitrag, Hockenheim aktiv zu „FAIRändern“ – so die Schreibweise der Organisatoren. Die Physiotherapie Praxis Avendi, ...

Veröffentlicht
Von
Isabel Schönfelder
Mehr erfahren

Jugendzentrum Hier finden Vögel in Zukunft Futter

Egal ob mit Saft oder Milch gefüllt – in fast jedem Haushalt stehen Tetrapaks im Kühlschrank. Wöchentlich stapeln sich die zusammengefalteten Behälter im Müll. Ein kurzes Leben für so viel Material. Das findet auch Kirsten Erbach ...

Veröffentlicht
Von
Isabel Schönfelder
Mehr erfahren

Imkerei Bei ihm gibt’s Honig auch im Wachstopf

In vielen Berufszweigen hat das Stichwort „Homeoffice“ während der Corona-Krise verstärkt an Bedeutung gewonnen. In der Natur gibt es aber „Arbeiter“, die darauf nicht zurückgreifen können: Bienen sind derzeit intensiv damit ...

Veröffentlicht
Von
Saskia Grössl
Mehr erfahren

Grüne „Anreize zur Einsparung von Müll schaffen“

Etwa drei Milliarden To-go-Becher werden jährlich in Deutschland benutzt und nach einmaliger Verwendung weggeworfen. Das ist eine unvorstellbare Ressourcenverschwendung, heißt es in einer Pressemitteilung der Günen. „Wir ...

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Blick ins Archiv „Absolute Sensation“

Ein Transfer-Coup, Erinnerungen an eine Legende und Rekordmeldezahlen bei der Schülerbahneröffnung in Eppelheim – die Schlagzeilen der Ausgaben vom 22. April 2015 und 2010 rufen wieder interessante Erinnerungen in Gedächtnis. ...

Veröffentlicht
Von
mjw
Mehr erfahren

Reporter begleitet Gemeindegärtnerin „Der Baum fragt nicht: Is’ grad Corona?“

Auch wenn es derzeit nachts noch fröstelt, scheint tagsüber meist kräftig die Sonne. Oftersheimer können sich jetzt allerdings doppelt glücklich schätzen, denn die Sonne scheint bei ihnen gerade auch am Boden aufzugehen. Auf ...

Veröffentlicht
Von
Marco Montalbano
Mehr erfahren

Nachhaltigkeit „Wir machen weiter, solange es geht“

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hält die Welt in Atem. In einer Zeit, in der Ausgangsbeschränkungen und eine Wirtschaft auf Sparflamme besonders diejenigen treffen, die sich ohnehin in einer prekären Situation befinden, ...

Veröffentlicht
Von
Sascha Balduf
Mehr erfahren

Rheinwald Bei Meisen und Zaunkönigen sehr beliebt

Ihr Versprechen, sich auch nach der Auflösung des Vereins für Vogelfreunde Ende des vergangenen Jahres weiter um die Winterfütterung der Waldvögel und die Nistkästen zu kümmern, haben sie gehalten. Eine Ehrensache für die ...

Veröffentlicht
Von
Caroline Scholl
Mehr erfahren

Sonnenernte Solaranlagen bringen dem Nutzer oft mehrfache Vorteile

„Fridays for Future“ erkenne die große Verantwortung, deshalb gingen die Schüler nicht mehr auf die Straße und hätten die Freitagsstreiks abgesagt, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins Sonnenernte. Auch der Vorstand des ...

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Klimaschutz Jeder kann leuchtendes Beispiel sein

Den Klimawandel als die vergessene Gefahr zu bezeichnen, würde zu weit führen. Doch derzeit scheint die gesellschaftliche Aufmerksamkeit tatsächlich annähend komplett vom Coronavirus besetzt. Es gibt sogar Stimmen, die diesem ...

Veröffentlicht
Von
Stefan Kern
Mehr erfahren

Klimaschutz Straßenbeleuchtung bleibt aus Sicherheitsgründen an

Die Hufeisengemeinde ist wieder an der WWF-Umwelt- und Klimaschutzaktion „Earth Hour“ beteiligt und wollte eine Stunde lang die Straßenbeleuchtung abschalten, um so ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Der ...

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Pflanzaktion Sie lassen den Stadtwald wachsen

Es herrschte ordentlich Bewegung im Stadtwald C 4 am Sonntagvormittag. Eifrige buddelten und pflanzten bei strahlendem Sonnenschein. Gekommen waren aber nicht nur Mitglieder und Unterstützer der Hockenheimer Bürgerinitiative Pro ...

Veröffentlicht
Von
Marco Montalbano
Mehr erfahren

Dreck-weg-Tag Plastikbecher, Zelte und Räder achtlos entsorgt

Über 200 Menschen haben am Samstagvormittag beim Dreck-weg-Tag wieder Unmengen von Müll auf der Gemarkung von Schwetzingen eingesammelt. „Net lang schwetze – sauber mache!“ stand auf den gelben Warnwesten, die an den jeweiligen ...

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren

Klimafasten „Sofort Handeln“

Beim ökumenischen Klimafasten, in dem sich die beiden Kirchen der Hufeisengemeinde mit Umweltthemen befassen, wurde als Veranstaltung der Film „A Plastic Ocean“ im evangelischen Gemeindezentrum gezeigt. In über eineinhalb Stunden ...

Veröffentlicht
Von
mon
Mehr erfahren

Stadtbibliothek Kinder experimentieren mit erneuerbaren Energien

Die Schlagworte Kohlenstoffdioxid-Belastung, Klimawandel und Erderwärmung sind in aller Munde. Aber was können wir gegen diese Umweltbelastungen tun? Einer der wichtigen Wege wäre, die klimaschädlichen Emissionen durch den ...

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Christuskirche Sie machen sich gemeinsam auf in die Zukunft

Taufe, Minigottesdienst, zweimal pro Monat ein Kindergottesdienst, Krippenspiel, zweimal jährlich ein Kinderbibeltag für Vier- bis Zwölfjährige, Konfirmandenzeit – und dann? „Wir haben für fast alle Generationen in unserer ...

Veröffentlicht
Von
Anette Zietsch
Mehr erfahren

Grüne Jugend Wer CO2 einspart, trägt bei zur Weltrettung

Derzeit besetze das Corona-Virus die öffentliche Wahrnehmung fast komplett. Und natürlich stelle dieses Virus eine Gefahr dar. Doch leider würden dabei einige besorgniserregende Entwicklungen weitgehend unter den Tisch fallen. ...

Veröffentlicht
Von
Stefan Kern
Mehr erfahren

Klimaschutz Göck: Unser Engagement kann sich sehen lassen

Bei so mancher Straßenlaterne in der Hufeisengemeinde könnte man meinen, sie greife schon seit Monaten einem ganz bestimmten Termin vor, nämlich dem Freitag, 28. März, 20.30 Uhr. Denn dann werden in der „Earth Hour“ rund um den ...

Veröffentlicht
Von
zg/ras
Mehr erfahren

Umweltaktion Mehr Unrat als im Jahr zuvor gesammelt

Bei der Aktion „Plankscht wird gekehrt“ für eine saubere Natur kamen allerdings keine Besen zum Einsatz. Die über 30 Helfer, die am Samstagmorgen gegen achtlos weggeworfenen Müll in der Gemeinde ausrückten, waren vielmehr mit ...

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren

Klimafasten Christen wollen Impulse setzen

Fabian Frank stellt sich im Gottesdienst den zwölf Fragen, die seinen ökologischen Fußabdruck, mit dem er ganz persönlich auf die Klimaentwicklung einwirkt, in eine Zahl fassen. Manchmal muss der katholische Pastoralreferent ...

Veröffentlicht
Von
Sabine Zeuner
Mehr erfahren

Ökumene Vom Umgang mit der Schöpfung

Für die evangelische Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch und den katholischen Pastoralassistenten Fabian Frank passt das Thema „Bewahrung der Schöpfung“ bestens in den Kontext der Fastenzeit. Zwar solle in diesen Wochen durch den ...

Veröffentlicht
Von
Ralf Strauch
Mehr erfahren
weitere Berichte
weitere Fotostrecken
AdUnit urban-native3
AdUnit urban-sidebar2