BASF-Explosion

Bei der Explosion und dem Brand kamen fünf Menschen ums Leben.

Bei Arbeiten an einer Rohrleitungstrasse kam es am 17. Oktober 2016 gegen 11.30 Uhr bei der BASF in Ludwigshafen zu einer folgenschweren Explosion, die fünf Menschenleben fordert. 44 Personen wurden bei dem Unglück im Landeshafen Nord verletzt.

Am 5. Februar 2019 startete der Prozess gegen den 64-Jährigen, der das Unglück ausgelöst haben soll. Am 27. August fiel das Urteil. Berichte und Hintergründe in unserem Dossier.

Fotostrecke

Weitere Fotostrecken
Kommentare zur BASF-Explosion
Weitere Kommentare
Weitere Berichte
Newsticker Mannheim
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional

Videos

Video ansehen
Lokales Nach tödlicher Explosion bei BASF: Urteil gefallen Ludwigshafen, 27.08.19: Knapp drei Jahre nach dem schweren Explosionsunglück auf dem Gelände des Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen ist der Angeklagte zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden.
Lokales

BASF: Pilot filmt Brand

Lokales

Pressekonferenz nach BASF-Explosion

Lokales

Nach Explosion: Flug über die BASF