Ukraine-Krieg

Polen will Panzer liefern

14 Leopards mit internationalem Bündnis

Von 
dpa
Lesedauer: 

Warschau. In der Debatte um die Lieferung westlicher Kampfpanzer an die Ukraine macht Polen weiter Druck. Sein Land habe die Entscheidung getroffen, im Rahmen einer Koalition mit verbündeten Staaten den Ukrainern Leopard-Kampfpanzer für eine Kompanie zu überlassen, sagte Präsident Andrzej Duda am Mittwoch in Lwiw nach einem Treffen mit seinem ukrainischen Amtskollegen Wolodymyr Selenskyj und Litauens Präsidenten Gitanas Nauseda. Nach Angaben eines polnischen Militärexperten umfasst der Begriff Kompanie 14 Kampfpanzer. Duda sagte weiter, Voraussetzung für die Übergabe der Leopard-Kampfpanzer sei, dass sich dafür eine internationale Koalition bilde, bei der auch andere Länder Kampfpanzer „vom Typ Leopard und andere“ beisteuern würden. dpa

Mehr zum Thema

Hilfe für die Ukraine

Polen will Leopard-Panzer liefern - Druck auf Berlin

Veröffentlicht
Von
Doris Heimann
Mehr erfahren
Krieg in der Ukraine

London erwägt offenbar auch Kampfpanzer-Lieferung an Ukraine

Veröffentlicht
Von
Carsten Hoffmann
Mehr erfahren
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Autor