AdUnit Billboard
Wirtschaft - Ausbildung der Glasapparatebauer im Blick

Relevant für Wertheimer Unternehmen

Lesedauer: 

Wertheim. Bei einem Besuch der Firma Lenz informierten sich Sachverständige des Bundes für die Neuordnung der Berufsausbildung über die Aufgaben und Tätigkeiten von Glasapparatebauern.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Glas ist für die Wertheimer Wirtschaft wichtig. Vor 40 Jahren trat die Ausbildungsverordnung für Glasapparatebauer in Kraft. Aktuell arbeitet man an einer Neuordnung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den Beruf. Sitzungen der dafür verantwortlichen Gremien fanden auch in Wertheim statt. Einige Aspekte der Neuordnung würden kontrovers diskutiert, so die Beteiligten. Dazu gehört die Zusammenlegung der Ausbildung von Glasapparatebauern und Thermometerbläsern. Diese wird kritisch gesehen. Ein Grund dafür ist, dass für beide Berufe umfassendes Wissen nötig und eine Verbindung auch in der praktischen betrieblichen Ausbildung schwierig ist.

Mehr zum Thema

Wirtschaft

In Wertheim Anregungen für künftige Prüfungen erhalten

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Ausbildung

Wertheim: Gewinnung von Nachwuchskräften ist das Ziel

Veröffentlicht
Von
Hans-Peter Wagner
Mehr erfahren
Beim Landgericht

Neues Ausbildungszentrum für Justizfachangestellte

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1