AdUnit Billboard
Tagung - Fachmann bei Kreisbauernverband zu Gast

Reformen positiv für Landwirte

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Aktuelle – und zum Teil auch gute – Nachrichten für die Landwirte hatte Ministerialdirigent Dr. Konrad Rühl bei der Delegiertenversammlung des Kreisbauernverbandes im Gepäck.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Er berichtete dabei über die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Der Fachmann aus dem Stuttgarter Agrarministerium ließ die Bauern in der Markelsheimer Festhalle wissen, was denn für sie ab 2023 zukomme, wenn die GAP-Reform offiziell greife. Um es vorwegzunehmen, so Dr. Rühl an die Adresse seiner Zuhörer, der überwiegende Teil der Bauern werde von den Neuerungen profitieren. Was die baden-württembergischen Interessen angingen, „ist für das Land gut verhandelt worden“. Die anfänglichen Befürchtungen, dass die Landwirte unter den Neuerungen zu leiden hätten, hätten sich als unbegründet herausgestellt.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1