AdUnit Billboard
Baumaßnahme

Neue Brücken lassen auf sich warten

Genehmigung dauert länger als erwartet

Von 
mb
Lesedauer: 

Buchen. Spaziergänger im Mühltal und im Bereich des Hollersees werden voraussichtlich noch einige Monate auf neue Fußgängerbrücken warten müssen. Derzeit sind die Brücke über die Morre im Bereich der Oberen Mühle und die über den Hollerbach am Hollersee gesperrt. Die Querungen an der Mittelmühle und am Fuß- und Radweg nach Hollerbach sind freigegeben. Diese sollen aber auch durch neue ersetzt werden. Dass das so lange dauert, liege daran, dass der Genehmigungsprozess für die Brücke an der Oberen Mühle vergleichsweise aufwendig ist, sagte Hubert Kieser von der Stadt. Wegen der Ableitung eines möglichen Hochwassers brauche das neue Bauwerk eine Anrampung wie die Brücken am Gymnasium oder am Schulzentrum. Die Genehmigung dafür sei aufwendiger. mb

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Brücken über die Morre

Brücken lassen auf sich warten

Veröffentlicht
Von
mb
Mehr erfahren
Es geht um das Einzelhandelsgutachten

Hardheim: Hollerbach denkt über Klage nach

Veröffentlicht
Von
Michael Fürst
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1