AdUnit Billboard
Engagiert - Königheimerin in Flüchtlingshilfe in Athen aktiv

Menschen Hoffnung geben

Lesedauer: 

Königheim. Hanna Uihlein wusste, was sie wollte, nachdem sie im September ihr Masterstudium in London erfolgreich beendet hat: Die Theorie mit der Praxis abgleichen. Deshalb arbeitet die Königheimerin derzeit bei der Organisation „Khora“ in Athen. „Politics of conflict, right and justice“ lautet das Studienfach, das die 24-Jährige absolviert hat. Worum es da geht, sind internationale Konflikte, Menschenrechte, politische Machtverhältnisse und -verschiebungen verbunden mit wirtschaftlichen Interessen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Uihleins Antrieb war es, in einer Organisation vor Ort, Flüchtlingen zu helfen. Nun ist sie bei „Khora“ aktiv, berät Flüchtlinge und hilft in der Suppenküche der Organisation. Die Mitarbeiter beraten bei Fragen zum Asylantrag, begleiten Flüchtlinge auf Ämter und zu Ärzten oder bei der Unterkunftssuche.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1