AdUnit Billboard
Spatenstich - Kindertagesstätte St. Anna wird umgebaut

Kosten von rund drei Millionen

Lesedauer: 

Gerchsheim. Es soll ein visionäres Projekt werden: Die ehemalige Kindertagesstätte St. Anna wird umgebaut. Die Freude bei den Beteiligten ist groß. Mit dem Spatenstich im Beisein von Architekt Albert Kastner sowie Gemeinderäten und Mitarbeitern der Verwaltung fiel nun der offizielle Startschuss für den Umbau. Bald sollen Tagespflege, Wohngemeinschaft und medizinische Betreuung unter einem Dach vereint werden. 2023 können die neuen Mieter einziehen. Seit 1975, mehr als 40 Jahre lang, erfüllten die Jüngsten der Kommune und auch so manche kirchliche Gruppe das Gebäude mit Leben. Mit dem Auszug der Kita 2017 in die ehemalige Dachsbergschule begannen die Überlegungen zur Zukunft des Gebäudes mit 2200 Quadratmeter Fläche.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1