AdUnit Billboard
Freibadsaison beendet - Kreisstadt ohne Schwimmbad

Hallenbad-Debatte: DLRG Tauberbischofsheim macht sich große Sorgen

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Nach mehr als drei Monaten ist die Saison im Tauberbischofsheimer Freibad zu Ende. Für die DLRG-Ortsgruppe Tauberbischofsheim bedeutet dies deutliche Einschränkungen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Frage nach einem Hallenbad-Neubau rückt wieder stärker in den Fokus, denn nach der Schließung des Frankenbads sitzen zahlreiche Mitglieder der Ortsgruppe wieder auf dem Trockenen – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn nicht jeder wird die Mühen auf sich nehmen, ab sofort samstags, sonntags oder montags nach Külsheim zu fahren, um im dortigen Hallenbad schwimmen zu gehen.

Mehr zum Thema

Frage nach Hallenbad-Neubau

Tauberbischofsheim: „Bäderlose” Kreisstadt sorgt für Kritik

Veröffentlicht
Von
Klaus T. Mende
Mehr erfahren

Kommentar Tauberbischofsheim verdient ein Schwimmbad

Veröffentlicht
Kommentar von
Klaus T. Mende
Mehr erfahren
Hallenbad-Neubau

Stadt Tauberbischofsheim würde einen „Bäder-Förderverein“ befürworten

Veröffentlicht
Von
Klaus T. Mende
Mehr erfahren

Nicht nur die Vorsitzenden der Ortsgruppe Tauberbischofsheim, Thomas Lang und Steffen Schönleber, befürchten eine ganze Generation von Nichtschwimmern.

Mehr zum Thema

Main-Tauber

Stimmen unserer Leser zum Hallenbad in Tauberbischofsheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1