AdUnit Billboard
Messerangriff

Bislang keine Ehrung

Einer der ersten Helfer ging bislang leer aus

Lesedauer: 

Würzburg. Er war einer der Ersten, die sich dem Würzburger Messerangreifer in den Weg gestellt hatte, doch die Ehrung von Helmuth Andrew ist bislang ausgeblieben. Warum?

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der 51-jährige Kellner hatte vor gut einem Jahr unter Einsatz seines Lebens versucht, den Messerangreifer mit einem Stuhl zu stoppen. Geehrt worden war er – im Gegensatz zu anderen – jedoch weder durch die Stadt Würzburg noch durch die bayerische Staatskanzlei.

„Ich verstehe das einfach nicht“, sagt Andrew. Weder die Stadt Würzburg noch die Staatskanzlei hätten ihm die Kriterien erklärt, nach welchen solche Ehrungen vergeben werden.

Mehr zum Thema

Buckingham-Palast

König Charles III. empfängt Sarg der Queen in London

Veröffentlicht
Von
Larissa Schwedes und Benedikt von Imhoff
Mehr erfahren
Justiz

Festnahmen von Monarchie-Gegnern: Sorge um Meinungsfreiheit

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1