Hirschlanden

„Hirschbräu“-Gaststätte öffnet wieder

Wirtschaft erfreut sich großer Beliebtheit

Von 
nb
Lesedauer: 

Hirschlanden. „Am Samstag geht es endlich wieder los“, sagt Ortsvorsteher Martin Herrmann erfreut. Dann öffnet das alte Rathaus in Hirschlanden wieder seine Pforten nach der Winterpause. Nun ist das gemütliche Beisammensitzen in der „Hirschbräu“-Wirtschaft mit gutem Essen und Bier wieder möglich. „Ein paar wenige Plätze sind noch frei“, sagt Herrmann mit Blick auf Samstag. Auch die kommenden Wochen sind größtenteils schon ausgebucht. Wer also in die Kneipe möchte, muss früh dran sein und sich einen Tisch reservieren. Woher die Beliebtheit kommt, liegt an mehreren Faktoren: Die Offenheit und Gastfreundlichkeit der Dorfbewohner in Kombination mit dem ausgezeichneten „Hirschbräu“-Bier und dem Charme der Kneipe bringen Menschen von nah und fern zusammen. nb

Mehr zum Thema

Bierkultur Hirschlanden: „Hirschbräu“-Gaststätte bald wieder offen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Neue Auszeichnung Bierkarte für Hirschbräu-Hirschlanden

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Weltcup in Antholz Denise Herrmann-Wick gewinnt Biathlon-Verfolgung

Veröffentlicht
Mehr erfahren