Lokale Fitnessbranche

Fitnessstudios im klaren Wettbewerb

Lage unterschiedlich bewertet

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Normalerweise ist der Januar ein starker Monat für die Fitnessbranche, die Sorge um ausreichenden Umsatz eher gering. Doch nach der extrem harten Corona-Zeit und durch steigende Energiekosten ist die Geschäftslage nicht so rosig und sorglos wie sonst.

Die Einschätzung der aktuellen Situation unterscheidet sich in den Studios der Region allerdings deutlich. Während die Einen durchaus Probleme durch die derzeitige Gemengelage sehen und teilweise sogar Vorbereitungen für eine Insolvenz getroffen wurden, konzentrieren sich die Anderen auf den Blick nach vorne und stufen die Bedeutung steigender Energiepreise als eher gering ein. Viel kritischer wird hier das Verhalten der direkten Konkurrenz gesehen, das im Main-Tauber-Kreis für einen Zusammenbruch des Marktes gesorgt habe.

Mehr zum Thema

Fitnessbranche im Kreis

Lokale Fitnessstudios im klaren „Verdrängungswettbewerb“

Veröffentlicht
Von
Simon Retzbach
Mehr erfahren
Konjunktur

Deutsches Konsumklima hellt sich langsam weiter auf

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Interview mit dem Bürgermeister

Adelsheim: Bürgermeister im Interview zu neuem Baugebiet

Veröffentlicht
Von
Sabine Braun
Mehr erfahren