Interview

Erpressung mit Daten

Experte spricht über Hacker und Cyberangriffe

Lesedauer: 

Rhein-Neckar. Nach dem Cyberangriff auf die Ludwigshafener Kreisverwaltung spricht Experte Steffen Haschler aus Heidelberg im Interview über den Antrieb der Täter, mangelhaftes Problembewusstsein in der Gesellschaft und das „Layer-8-Problem“ – also den Menschen hinter dem Rechner.

„Ich glaube nicht, dass es den Hackern um die Daten der Menschen geht, in diesem Fall der Bevölkerung im Rhein-Pfalz-Kreis, sondern ihnen geht es ums Geld. Das ist einfach ein Geschäftsmodell, das in der vernetzten Gesellschaft existiert“, antwortet Steffen Haschler auf die Frage nach der Motivation der Täter. Diese würden zu Erpressern mit den zuvor gestohlenen Daten.

Mehr zum Thema

Australien

Cyberangriff auf Krankenkasse: Hacker sind in Russland

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren