Igelretterin

Ein Herz für kleine Stacheltiere

Chris Kilimann kümmert sich um kranke Igel

Lesedauer: 

Weikersheim. Sie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht: Chris Kilimann aus Schäftersheim kümmert sich um kranke Igel. 35 geräumige Boxen mit Igeln stehen im Wohnzimmer der Schäftersheimerin. Auch im Gespräch mit ihr wird die große Leidenschaft für eines der wohl ältesten noch lebenden Säugetiere der Welt deutlich. Nicht nur für Igel, auch für Katzen und Vögel kann sich die Tierfreundin begeistern.

Vor zehn Jahren nahm die Igelrettung ihren Anfang, als sie ein Tier im eigenen Garten fand. Mittlerweile hat sie so schon 500 Igel gerettet, die in teilweise extrem schlechtem Zustand zu ihr kamen. Abgemagert und krank sind die meisten der Tiere, die zu ihr kommen. Vor allem der Befall mit „Innen- und Außenparasiten“ stellt ein zunehmend größeres Problem für die kleinen Säugetiere dar.

Mehr zum Thema

Artenschutz

Mit kleinen Schritten aktiv zum Igelschutz beitragen

Veröffentlicht
Von
Simon Retzbach
Mehr erfahren
Kinderliteratur

Mannheimer Musikerin schreibt zweites Buch für Kinder

Veröffentlicht
Von
Sabrina Ranaldi
Mehr erfahren