Brexit May erneut bei Juncker

Von 
dpa (Bild: dpa)
Lesedauer: 

Brüssel/London. Im Wettlauf gegen die Zeit hat die britische Premierministerin Theresa May in Brüssel versucht, die letzten Knackpunkte im Brexit-Vertragspaket auszuräumen. Die Regierungschefin traf sich gestern mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Zuvor hatte sie im britischen Parlament noch einmal um Unterstützung für ihren Austrittsvertrag geworben. Großbritannien will die Union am 29. März 2019 verlassen. May hatte sich mit der EU auf einen knapp 600 Seiten starken Austrittsvertrag geeinigt, der bei einem EU-Sondergipfel am Sonntag offiziell gebilligt werden soll. dpa (Bild: dpa)