AdUnit Billboard
Pandemie

Mobile Impfteams verimpfen weniger Biontech - Kein Anspruch auf gebuchten Impfstoff

Von 
sh/pm
Lesedauer: 

Rhein-Neckar. Bei den mobilen Impfteams in Rhein-Neckar soll aufgrund der Kontingentierung des Biontech-Impfstoffs verstärkt das Vakzin von Moderna zum Einsatz kommen. Auch eine vorherige Anmeldung über das Terminbuchungstool führe nicht automatisch zu einer Impfung mit dem dort angegebenen Vakzin. Das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis teilte am Donnerstagnachmittag mit, dass der Impfstoff von Biontech nur noch an bestimmte Personen verimpft werden könne. So soll das Präparat von Biontech den Maßgaben des Bundes folgend für Personen unter 30 Jahren verwendet werden. Zum jetzigen Zeitpunkt sollen aber alle Impfungen durchgeführt werden. Der Impfstoff von Moderna sei ausreichend vorhanden und könne derzeit auch noch nachbestellt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der ärztliche Leiter des Impfteams Rhein-Neckar, Christoph Schulze, betonte außerdem: „Die Impfstoffe von Biontech und Moderna sind beide sehr gut und basieren auf der gleichen Forschung.“

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1