Landesweiter Corona-Kontrolltag am Donnerstag

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Rheinland-Pfalz. Ordnungsämter und Polizei in Rheinland-Pfalz kontrollieren am Donnerstag unter anderem die Einhaltung der Maskenpflicht wegen Corona. Wie das Innenministerium am Montag mitteilte, ist vor dem Hintergrund konstant hoher Infektionszahlen erneut ein landesweiter Kontrolltag geplant. "Insbesondere in Städten und Landkreisen mit hohen Inzidenzwerten werden die Kräfte präsent sein", sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD). Der Fokus liege auf Ludwigshafen, Frankenthal, Speyer, Worms sowie dem Rhein-Pfalz-Kreis.

AdUnit urban-intext1

Kontrolliert werden sollen demnach insbesondere die Einhaltung der neuen Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie die lokalen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen. Ein weiterer Schwerpunkt werde auf der Überwachung beliebter Ausflugsziele liegen.

Nach Angaben des Innenministeriums ist dies der dritte landesweite Kontrolltag. Wer gegen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verstößt, muss zahlen. Im Regelfall kostet ein Verstoß laut Innenministerium ein Bußgeld von 50 Euro.

Mehr zum Thema

Newsticker Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren