Fotostrecke

Tausend Lachse für die Weschnitz

In 25 Jahren könnte die Lachspopulation in der Weschnitz wieder so groß sein, dass sie sich selbst auf Dauer erhalten kann - dann könnte es auch wieder möglich sein, die Fische in dem Fluss zu angeln. Das sagte Kreisfischereiberater Rainer Hennings, als er am Dienstagabend gemeinsam mit Helfern des Angelsportvereins Lorsch-Einhausen tausend Lachse rund um und in Einhausen in die Weschnitz einsetzte.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional