Zwingenberg

Am Samstagabend

Gottesdienst mit Liturgie aus Iona

Archivartikel

Alsbach.Pfarrerin Steffi Beckmann und ihre Kollegin Barbara Tarnow, Pfarrerin im Ruhestand, laden am Samstag, 9. September, 18 Uhr, zu einem Segnungsgottesdienst nach der Liturgie von Iona in die Evangelische Kirche Alsbach ein. In der Einladung heißt es:

„In diesem besonderen Abendgottesdienst mit Liedern, Stille, Texten und Musik können die Teilnehmer ihre Gebetsanliegen vor Gott bringen, gesegnet werden, andere segnen oder von ihrem Platz aus die Atmosphäre auf sich wirken lassen. Der Dienst der Segnung ist nicht auf einzelne Personen beschränkt, sondern ein gemeinschaftlicher, vereinender Prozess, der Dienst der ganzen Gemeinschaft der Christen, in der wir alle eine Aufgabe haben.“

Die Liturgie stamm von Iona, einer kleinen Insel vor der schottischen Westküste, auf der eine christliche Kommunität in den 1940er Jahren eine ökumenische Bewegung von Männern und Frauen gegründet hat. Mit unterschiedlichen Lebenswegen, aus unterschiedlichen christlichen Traditionen stammend, gehören dazu Menschen, die sich dem Evangelium von Jesus Christus verpflichtet fühlen. Im Handeln, in Gedanken und Gebet stehen die Themen Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung im Vordergrund der Kommunität. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional