Zwingenberg

Freizeitsportverein „Schlappekicker“ in Kaub und Rüdesheim

Archivartikel

Zwingenberg.Der traditionelle Jahresausflug führte den Freizeitsportverein „Schlappekicker“ in diesem Jahr an den Rhein. Der „ausverkaufte“ Reisebus brachte die Zwingenberger zunächst nach Kaub, wo man mit Blick auf den Fluss ein deftiges Frühstück einnahm. Im Anschluss bestiegen die Reisenden das Schiff und schipperten zwei Stunden auf dem Rhein bis nach Rüdesheim. „Dort konnten die Teilnehmer die Seele baumeln lassen und den Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten lauschen“, berichtet „Schlappekicker“-Chef Alfred Ulrich. Mit dem Rüdesheimer Winzerexpress ging es durch die Weinberge, danach wurde das Städtchen zu Fuß erkunden. Den geselligen Abschluss zelebrierten die Freizeitsportler dann in einem Restaurant in Mörfelden-Walldorf. Organisiert hat den Ausflug Günther Seehaus. / red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional