Lorsch

Stadtverordnete

Bücherregal mit Lesestoff kommt

Lorsch.Der Magistrat hat beschlossen, dass in der Stadtmitte ein öffentliches Bücherregal aufgestellt wird. Daran erinnerte Bürgermeister Christian Schönung in der Stadtverordnetenversammlung. Standort soll der neue Durchgang zwischen dem Haus Kallenbach und der Klosterapotheke sein.

Platz für 400 Titel

Das Regal soll Platz für etwa 400 Bücher bieten. Betreut werden soll es von einer Bürger-Initiative gemeinsam mit dem städtischen Kulturamt.

Die Finanzierung des lange geplanten Vorhaben, das schon von vielen Bürgern angeregt worden ist, sei im Rahmen der Neugestaltung des zentralen Platzes gesichert, so Schönung. Das neue Bücherregal soll noch in diesem Jahr eingeweiht werden. sch

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional