Lokalsport Bergstraße

Handball Erster Bundesliga-Erfolg der HSG Bensheim/Auerbach mit 33:28 in Bad Wildungen / Trainerin Ahlgrimm musste nur „ein paar Kleinigkeiten ändern“

Flames strotzen vor Selbstvertrauen

Archivartikel

Bad Wildungen/Bensheim.Die HSG Bensheim/Auerbach feierte am fünften Spieltag der Frauenhandball-Bundesliga ihren ersten Auswärtssieg: Mit 33:28 (15:15) setzten sich die Flames im Hessenderby bei der HSG Bad Wildungen durch. „Es war das erwartet schwere Spiel – wir wollten die zwei Punkte, jetzt haben wir sie und sind absolut glücklich“, sagte Trainerin Heike Ahlgrimm nach dem ersten Bundesliga-Erfolg ihres Teams in

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2732 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional