Leserbrief

Klimawandel

Weitere Privilegien für diejenigen, die sie nicht brauchen

"Wie Hessen den Klimawandel aufhalten will", BA vom Mittwoch, 22. März

Die Überschrift klingt vielversprechend und weckt Interesse. Für die grüne Umweltministerin geht es - Zitat - "um die Zukunft unserer Bevölkerung, unseres Landes und die Zukunft unseres Planeten".

Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, will die schwarz-grüne Koalition im Land 140 Millionen Euro zusätzlich zu Verfügung stellen. Gemessen an den anvisierten Aufgaben ist das nicht viel. Noch weniger wird es, liest man den Bericht weiter. Am Schluss, schon eher versteckt, steht, dass - Zitat - "ab 2018 allen Landesbediensteten die kostenlose Nutzung von Bussen und Bahnen in Hessen erlaubt" ist. Dafür geht mit 100 Millionen Euro der Löwenanteil des 140-Millionen-Programms drauf.

Damit erschließt sich auch das Ziel der grünen Umweltministerin: weitere Privilegien für diejenigen, die es am wenigsten nötig haben. Was macht die Opposition? Sie partizipiert davon mit und schweigt wahrscheinlich.

Georg Rossa

Bensheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel