Leserbrief

Liebfrauenschule

Letzte Imagepunkte werden leichtfertig verspielt

Leserforum „How dare you?“, BA vom 12. Oktober

Ein hervorragender Artikel und auf den Punkt gebracht, wie das Bistum Mainz zur Zeit seine Einrichtungen managt und mit den Menschen umgeht.

Wenn ich so durch die Zeilen des Leserbriefes gehe, werde ich 1:1 daran erinnert, wie das Bistum daran arbeitet, das Gotteshaus Sankt Elisabeth, Schönberg, zu beerdigen.

Wie kann man die letzten Kontakte, die die Kirche noch zu Christen und jungen Menschen hat, so mit Füßen treten und riskieren, dass diese auch noch abbrechen? Hier wird völlig konträr zum blauen Buch (Pastoraler Weg) gearbeitet.

Öffentlich nach Lösung suchen

Warum wird nicht frühzeitig mit professioneller Hilfe öffentlich nach einer Lösung gesucht, wie die Fortführung der LFS für die nächsten Jahrzehnte sicherzustellen ist?

Für das Nachbargebäude Sankt Georg funktioniert dies doch auch in akribischer Weise, die Renovierungsplanung in Millionenhöhe bis 2023 durchzuwinken.

In jedem anderen Betrieb hätte der Marketingmanager längst seinen Hut nehmen müssen, wenn er die letzten Imagepunkte so leichtfertig auch noch verspielt.

Klaus Zieringer

Bensheim

Info: Leserbrief-Richtlinien des BA online unter www.morgenweb.de/leserbriefe-ba.html

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel