Leserbrief

Organspende

Im Himmel werden Organe nicht mehr benötigt

Ich bin jeden Tag dankbar für dieses großartige Geschenk des Himmels und setze mich für Betroffene mit chronischer Nierenerkrankung ein. Ich selbst habe vor sieben Jahren eine lebensrettende Niere erhalten.

Bei Menschen, die eine Diagnose bekommen und gegebenenfalls an die Dialyse müssen, bricht oft eine Welt zusammen. Es geht sogar so weit, dass Menschen Angst vor der Dialyse haben und sagen, dass Sie nicht mehr leben möchten.

Ich selbst kenne persönlich solche Menschen. Es ist sozusagen das „Haus der Dunkelheit“. Alles ist unbekannt, viele Informationen aus dem Internet drehen eine Spirale nach unten. Dialyse sichert das Überleben, jedoch nur eine Transplantation kann ein fast normales Leben sicherstellen.

Jedoch ist Deutschland bei der Anzahl der Organspenden Entwicklungsland und fast Schlusslicht in Europa. Es ist nicht hinnehmbar, dass Patienten teilweise elf Jahre warten müssen.

Längst überfällige Debatte

Damit ist es überfällig, dass die Große Koalition nach Jahren des Abwartens einen Gesetzesentwurf einbringt, um dem Mangel entgegenzuwirken. Maßnahmen sind die teilweise Freistellung der Transplantationsbeauftragten in den Kliniken und eine bessere Vergütung der Krankenhäuser für Organentnahmen. Darüber hinaus wird derzeit eine längst überfällige Debatte über die Widerspruchslösung geführt, die in 24 anderen Ländern Europas bereits umgesetzt ist. Sie regelt, dass jeder Bürger Organspender ist – es sei denn, der Bürger hinterlegt einen Widerspruch in ein Register. Alternativ können auch die Angehörigen widersprechen.

Jeder hat das Recht würdevoll zu sterben, auch Organspender. Deshalb wird man erst zum Spender, wenn der Hirntod durch zwei unabhängige Experten – unter anderem einen Neurologen – bestätigt wird. Das steht so im aktuellen Transplantationsgesetz.

Ich wünsche mir viel mehr Menschen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen, denn ansonsten müssen sich die Angehörigen in schwerer Stunde damit auseinandersetzen. „Nehmen Sie Organe nicht mit in den Tod, sondern schenken Sie Leben und Lebensfreude schon hier auf der Erde!“

Uwe Korst

Bensheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional