Leserbrief

Wormser Straße

BfB vergiftet das politische Klima

„BfB versteht die FWG nicht“, BA vom 14. Juni

Die BfB verletzt in ihrer Pressemitteilung die Regeln des politischen Anstands. Mit der Unterstellung, die FWG wolle an der Wormser Straße „Schulkinder in den Angstraum Unterführung pressen“, begeben sich die Bürger für Bensheim auf das Niveau von Populisten, denen jedes Mittel recht ist, den politischen Konkurrenten anzugreifen und in ein schlechtes Licht zu rücken.

Schon vor zehn Jahren habe ich mich dafür eingesetzt, die Unterführung in den „sicheren“ Schulweg zu integrieren. Wer als Teil der Bensheimer Regierungskoalition in der demokratischen Auseinandersetzung mit einer Oppositionspartei zu solch unfairen Mitteln greift, vergiftet das politische Klima und untergräbt das Miteinander der Gesellschaft. Mein Vorschlag: Die BfB entschuldigt sich.

Yvonne Donnhäuser

Bensheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional