Lautertal

TSV Reichenbach

Vandalismus am Gedenkstein

Zuerst einmal möchte ich mich im Namen des TSV Reichenbach bei allen Helfern bedanken, die seit dem 29. April den ganzen heißen Sommer lang geholfen haben, die Schale des TSV am Gedenkstein mit zu gießen und den Blümchen somit ein recht langes Leben zu bescheren.

Pflanzen beschädigt

Als ich am Samstag meinen üblichen Gang zum Friedhof machte, traf ich dieses Mal ein sehr trauriges Bild an. Jemand hat das Kräuterstämmchen aus der Mitte gerissen und alle anderen Pflanzen drum herum so verletzt, dass sie innerhalb weniger Tage verkümmert sind. Leider musste ich nun die ganze Schale entsorgen.

Zwischendurch gab es zwar immer mal wieder jemand, der halbvertrocknete Margaritenbüsche mit in die Schale gestopft hatte. Die konnte ich aber ohne weiteres wieder herausziehen und zum Grünschnitt legen. Das war vielleicht gut gemeint, aber fehl am Platz.

Man kann sich immer nur wieder wundern, wessen sich so manch einer erdreistet an einem Ort des Gedenkens und Erinnerns.

Carmen Maus-Gebauer

2. Vorsitzende

TSV 1893 e.V. Reichenbach

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional