Bergstraße

Spenden erbeten Verein hat Nachkommen der Familien Mainzer eingeladen

Neue Stolpersteine in der Fußgängerzone

Archivartikel

Heppenheim.Der Verein Stolpersteine Heppenheim plant, in diesem Jahr weitere Stolpersteine zu verlegen. Diese sollen vor dem Haus Mainzer in der Fußgängerzone verlegt werden. Aktuell wird das Haus saniert und bald seiner neuen Bestimmung übergeben.

Das Haus erstand 1906/07 als repräsentatives Geschäfts- und Wohnhaus, erbaut vom jüdischen Kaufmann Wilhelm Mainzer und seinen Söhnen Jakob und

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional