Auto

Recht

Wo gilt "rechts vor links" nicht?

Archivartikel

Essen/Hannover.Wird die Vorfahrt nicht durch Ampeln oder Verkehrsschilder geregelt, gilt auf Deutschlands Straßen bei Kreuzungen und Einmündungen grundsätzlich "rechts vor links". Das regelt die Straßenverkehrsordnung in Paragraf 8. Von dieser Regel gibt es Ausnahmen, erklärt der TÜV Nord. Die Regel "rechts vor links" gilt zum Beispiel nicht, wenn die rechts einmündende Straße ein Feld- oder Waldweg ist, die

...

Sie sehen 65% der insgesamt 623 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00