Auto

VW bringt kleinen Bruder des Atlas

Archivartikel

VW legt auf dem US-Markt nach: Nach dem siebensitzigen Atlas folgt ein coupéartiges Crossover-SUV mit fünf Sitzplätzen. Es wird auf der Auto Show in New York (30. März bis 9. April 2018) seine Weltpremiere feiern - zumindest in Form einer seriennahen Studie. Jeder siebte Volkswagen ist aktuell ein SUV - Tendenz steigend. Deshalb erhöhen die Niedersachsen auch in ihrem US-Werk in

...

Sie sehen 58% der insgesamt 672 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00