Auto

Volvo in Los Angeles: Ein Messestand ohne Auto

Archivartikel

Eine Automesse ohne Autos? Unvorstellbar! Eine Messestand ohne Autos? Aber ja! Volvo wagt auf der diesjährigen AutoMobility Los Angeles, der früheren LA Auto Show, das bisher Undenkbare: Statt eines Produkts aus Stahl und Kunststoff steht vom 28. November bis 9. Dezember eine Vision im Scheinwerferlicht.

"Mit der Bezeichnung AutoMobility LA beweisen die Veranstalter, dass sie den Wandel erkannt haben, der unsere Industrie beschäftigt", sagt der Volvo-Produktstratege Mårten Levenstam. "Wir haben die Botschaft verstanden und wollen eine Diskussion über die Zukunft der Automobilität in Gang bringen."

"Das ist kein Auto" - diese Botschaft empfängt die Besucher auf dem Volvo-Stand. Dazu gibt es interaktive Demonstrationen neuer Dienste und Konzepte wie Warenlieferungen ins Fahrzeug, privates Car Sharing, die mit dem Konzept Volvo 360c vorgestellte Vision für autonomes Fahren oder der Abo-Service Care by Volvo.