Auto

Toyota: Die Könige der Langstrecke

Archivartikel

Toyota hat beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans eine ganz besondere Geschichte geschrieben: Bis etwa eine Stunde vor Rennende führte das Fahrzeug mit der Startnummer 7. Der Vorsprung auf das Schwesterauto mit der Startnummer 8 betrug beruhigende zwei Minuten. Doch dann nahm das Drama seinen Lauf.

Der führende Toyota musste wegen eines Reifenschadens zum Boxenstopp. Eigentlich kein

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00