Auto

Fahrrad-Diebstahl Zwar ist die Gesamtzahl der registrierten Fälle leicht rückläufig, dafür ist die Entschädigung durch die Versicherer deutlich gestiegen

Schadenssumme auf Rekordniveau

Archivartikel

Obwohl die Zahl der Fahrrad-Diebstähle 2016 um 3000 auf 332 000 Fälle zurückgegangen ist, hat die Schadenssumme einen Rekordstand erreicht. 120 Millionen Euro - zehn Millionen mehr als im Jahr zuvor - mussten die deutschen Versicherer für die rund 200 000 versicherten Fahrräder aufwenden. Die Erklärung: Noch vor knapp zwei Jahrzehnten lag die Entschädigungssumme pro Fahrrad laut dem

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2136 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00