Auto

Fahrrad-Diebstahl Zwar ist die Gesamtzahl der registrierten Fälle leicht rückläufig, dafür ist die Entschädigung durch die Versicherer deutlich gestiegen

Schadenssumme auf Rekordniveau

Archivartikel

Obwohl die Zahl der Fahrrad-Diebstähle 2016 um 3000 auf 332 000 Fälle zurückgegangen ist, hat die Schadenssumme einen Rekordstand erreicht. 120 Millionen Euro - zehn Millionen mehr als im Jahr zuvor - mussten die deutschen Versicherer für die rund 200 000 versicherten Fahrräder aufwenden. Die Erklärung: Noch vor knapp zwei Jahrzehnten lag die Entschädigungssumme pro Fahrrad laut dem

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2136 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00