Auto

Test Jaguar XF Generationswechsel für die englische Limousine der gehobenen Mittelklasse / Vierzylinder-Motoren wurden abgelöst

Neu begründete Tradition fortgesetzt

Archivartikel

Jaguar hat neue Vierzylinder-Motoren entwickelt, von denen auch die Limousine XF profitiert.

Mit der Tradition radikal brechen, aber gleichzeitig wieder eine neue begründen. Als Jaguar 2008 den XF als Nachfolger des S-Type präsentierte, war das ein Experiment ohne Netz und doppelten Boden. Mit dem Modell der gehobenen Mittelklasse hielt eine komplett neue Designsprache Einzug, die der XJ

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4169 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00