Auto

Ratgeber Auf die Hauptuntersuchung für Kraftfahrzeuge kann sich der Halter trotz steigender technischer Komplexität vorbereiten

Kleine Mängel am Auto selbst beheben

Archivartikel

München/Stuttgart.Auf Prüfungen sollte man sich gut vorbereiten. Das gilt für das Auto und dessen wichtigsten Check: die Kfz-Hauptuntersuchung (HU). Denn trotz steigender technischer Komplexität lassen sich viele Mängel vor dem Prüftermin auch vom Halter selbst beheben - oder zumindest entdecken, um doch noch vorher in die Werkstatt fahren zu können.

Natürlich lässt sich zum Beispiel der Fehlerspeicher

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2928 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00