Auto

Test Toyota C-HR Japanischer Hersteller stellt seinem Prius ein technisch verwandtes Sport Utility Vehicle mit coupéartigem Design zur Seite

Besonders auffällig gestylter Crossover

Archivartikel

Technisch hat Toyota seinen neuen Crossover C-HR stark an das kompakte Volumenmodell Prius angelehnt. Optisch haben die beiden allerdings fast nichts gemeinsam.

Ein paar zusammenhängende Quadratzentimeter Karosseriefläche zu finden, die ohne Kanten, Fugen oder geformte Flächen auskommen, ist bei Toyotas Designerstück schlicht eine Unmöglichkeit. Neben dem coupéhaft geschnittenen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4854 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00