DAS NACHRICHTENPORTAL

Samstag, 25.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Volleyball: Erster Kleinfeld-Spieltag weibliche U17 des TV

Mit drei Siegen auf Platz zwei

Archiv-Artikel vom Freitag, den 17.02.2017

Für die weibliche Volleyballjugend U17 des TV Bad Mergentheim fand der erste Volleyball-Spieltag der U17 auf dem Kleinfeld statt. In einem Turnier spielten alle fünf angereisten Mannschaften gegeneinander.

Bad Mergentheim traf zunächst auf Neuhütten, das mit guten Aufschlägen und starken Angriffen die Bad Mergentheimer Mannschaft unter Druck setzte. Schnell wurde der erste Satz mit 11:25 verloren. Bad Mergentheim gab sich allerdings nicht geschlagen. Die Mädchen fanden jetzt besser ins Spiel und erkämpften die Bälle, so dass sie im zweiten Satz zwischenzeitlich mit 19:15 in Führung lagen. Neuhütten setzte dann jedoch mit starken Aufschlägen zur Aufholjagd an und gewann auch den zweiten Satz knapp mit 26:24.

Anschließend traf Bad Mergentheim im Derby auf Igersheim. Durch sichere Aufschläge und Angriffe ging Bad Mergentheim schnell in Führung und gewann den Satz eindeutig mit 25:12. Im zweiten Satz wendete sich zunächst das Spiel. Igersheim ging in Führung. Bad Mergentheim schaffte durch viel Einsatz den Ausgleich bei 15:15 und beendete den Satz mit 25:20 für sich.

Das dritte Spiel gegen Heilbronn endete schnell mit 25:12 und 25:5 für die Taubertälerinnen.

Im letzten Spiel des Tages gegen Öhringen entschied Bad Mergentheim durch exzellente Aufschläge den ersten Satz mit 25:17 für sich. Auch im zweiten Satz dominierten sie das Spiel mit harten und gezielten Angriffsschlägen und beendeten das Match mit 25:16 für sich.

Damit ist der erste Turniertag sehr erfolgreich für den TV verlaufen. Die anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten legten sich im Verlauf des Tages und die Spielerinnen gingen immer selbstbewusster in die folgenden Spiele. Somit belegten die Mädchen am ersten Spieltag den zweiten Platz.

Es spielten Katharina Haas, Sophia Volz, Sophia Wrege und Caroline Woenckhaus; Trainerin: Angelika Hübner. tv

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 17.02.2017
  • Drucken
 
 
TICKER
 

DAS NACHRICHTENPORTAL