DAS NACHRICHTENPORTAL

Samstag, 25.02.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Fußball: Martin Schmidt und Leverkusen bestreiten Kontakte

Energische Dementis

Leverkusen. Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler hat Medienberichte über ein angebliches Interesse am Mainzer Trainer Martin Schmidt energisch bestritten. Das sei "Schwachsinn", sagte Völler. Der Schweizer Schmidt widersprach bei der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr). "Es gab zu 100 Prozent keinen Kontakt. Auch nicht über einen Berater. Den habe ich nämlich nicht", betonte er.

Nach Informationen des "Kicker" sollen die Bayer-Verantwortlichen in der vergangenen Woche Kontakt zu Martin Schmidt aufgenommen haben. Der 49-Jährige sei einer der aussichtsreichsten Kandidaten, sollte das Bayer-Team unter Coach Roger Schmidt weiter hinter den Erwartungen zurückbleiben.

Roger Schmidt reagierte auf die Spekulation sehr sachlich. "Nein, mich wundert das nicht mehr. Das gehört einfach zum Geschäft dazu", erwiderte er auf eine entsprechende Frage in der Medienrunde vor dem heutigen Spiel der Leverkusener beim FC Augsburg. "Wir sind sehr zufrieden mit Martin Schmidt", sagte der Mainzer Sportdirektor Rouven Schröder. dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 17.02.2017
  • Drucken
 
 
TICKER

Fußballbeilage 2015/16

Fußball in der Region

Unsere Sonderbeilage "Fußball in der Region" ist auch in diesem Jahr wieder voll gepackt mit Zahlen, Daten, Fakten und Hintergründen zur neuen Saison 2015/16. Die Online-Version mit allen Informationen von der Bundesliga bis zur Kreisklasse finden Sie hier in der Rubrik "Fußballbeilage 2015/16". [mehr]

Das freut und motiviert uns

Heute erscheint ausnahmsweise an einem Freitag ein "Spitz-Kick". Der Grund ist speziell, aber recht simpel: Heute wird die Fußball-EM in Frankreich eröffnet. Und vor zehn Jahren, zum Eröffnungsspiel der Fußball-WM in Deutschland, gab es den ersten "Spitz-Kick". Wir feiern also gewissermaßen unseren… [mehr]

Frauenfußball

Start mit Verspätung

Das Frauenfußball-Bundesligateam der TSG 1899 Hoffenheim startet am morgigen Sonntag um 14 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion - mit einer einwöchigen Verspätung - in die Rückrunde. Nach der Spielabsage beim 1. FFC Turbine Potsdam trifft die TSG auf die SGS Essen. Pünktlich zum Start in die zweite… [mehr]

Fußball

Wachbach nimmt die Favoritenrolle an

Im Fußballbezirk Hohenlohe geht es wieder los: Am Wochenende wird das Viertelfinale im "ebm-papst-Bezirkspokalwettbewerb" absolviert. Dabei ist auch noch der SV Wachbach. Bereits am morgigen Samstag (Anstoß um 16.30 Uhr) spielt die Mannschaft von Trainer Wolfgang Tittl auf dem Kunstrasenplatz in… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL