DAS NACHRICHTENPORTAL

Freitag, 29.05.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fragwürdiges Machtwort

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Über den Formel-1-Lauf in Bahrain wurde schon lange und sehr kontrovers diskutiert. Explodierende Autos in Manama, Bombenexplosionen mit vielen Toten, anhaltende Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Oppositionellen - das vermittelte nicht gerade ein Gefühl der Sicherheit in dem Wüstenstaat und ließ die Teams hinter vorgehaltener Hand über eine Absage des Grand Prix spekulieren - manche Rennställe hatten ihre Angestellten gar mit zwei Flugtickets von Shanghai ausgestattet: Eines für die Weiterreise nach Bahrain, ein anderes für den Heimflug nach Europa.

Mit der FIA-Entscheidung ist eine Absage jetzt vom Tisch. Der Automobil-Weltverband und Ausrichter Bahrain garantieren für die Sicherheit der Teams, damit ist zumindest planerische Sicherheit geschaffen.

Was bei dem fragwürdigen FIA-Machtwort leider völlig ausgeklammert wurde, ist der moralische Aspekt. Ebenso wie bei den Rennen in Indien, China oder auch Malaysia und Südkorea hinterfragt die FIA nicht die besorgniserregende humanitäre und politische Lage in diesen Ländern. Dabei wäre ein neuer Kurs bei Bernie Ecclestones internationalen Expansionsplänen gerade in dieser Hinsicht dringend angebracht.

© Mannheimer Morgen, Samstag, 14.04.2012

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Rekord liegt bei minus 18 cm

    Wer jetzt in der entscheidenden Phase der Saison die Pille mal wieder nur ganz knapp über das gegnerische Tor schrubbt, der sollte sogleich Protest einlegen. Warum? Die Fränkischen Nachrichten haben nämlich den ultimativen Test gemacht und auf 14 beliebig ausgesuchten Dorfsportplätzen der Region… [mehr]

    Relegation zur Dritten Liga

    Sachlichkeit siegt über Emotion

    Gestern lief erst einmal gar nichts bei den Würzburger Kickers: Trainer Bernd Hollerbach hatte nach dem kräftezehrenden Spiel in Saarbrücken und der Rückkehr von dort am frühen Morgen erst einmal Schlaf und dann Pflege für seine Spieler verordnet. Erst heute steht wieder ein leichtes Training mit… [mehr]

    Fußball, Bezirksliga Hohenlohe

    Schwerer Gang für Taubertal/Röttingen

    Der SV Wachbach hat die Meisterschaftsentscheidung noch einmal vertagt und wieder spannend gemacht. Satteldorf (66) bleibt nach der Heimniederlage gegen Wachbach (54) zwar Erster, der Vorsprung zu Öhringen (63) hat sich aber auf drei Punkte verkürzt. Ein weiterer Pluspunkt für Satteldorf ist zudem… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL