DAS NACHRICHTENPORTAL

Mittwoch, 26.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fragwürdiges Machtwort

Von  Stefan Skolik

Skolik_neu.jpg

Stefan Skolik

© Berno Nix

Über den Formel-1-Lauf in Bahrain wurde schon lange und sehr kontrovers diskutiert. Explodierende Autos in Manama, Bombenexplosionen mit vielen Toten, anhaltende Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Oppositionellen - das vermittelte nicht gerade ein Gefühl der Sicherheit in dem Wüstenstaat und ließ die Teams hinter vorgehaltener Hand über eine Absage des Grand Prix spekulieren - manche Rennställe hatten ihre Angestellten gar mit zwei Flugtickets von Shanghai ausgestattet: Eines für die Weiterreise nach Bahrain, ein anderes für den Heimflug nach Europa.

Mit der FIA-Entscheidung ist eine Absage jetzt vom Tisch. Der Automobil-Weltverband und Ausrichter Bahrain garantieren für die Sicherheit der Teams, damit ist zumindest planerische Sicherheit geschaffen.

Was bei dem fragwürdigen FIA-Machtwort leider völlig ausgeklammert wurde, ist der moralische Aspekt. Ebenso wie bei den Rennen in Indien, China oder auch Malaysia und Südkorea hinterfragt die FIA nicht die besorgniserregende humanitäre und politische Lage in diesen Ländern. Dabei wäre ein neuer Kurs bei Bernie Ecclestones internationalen Expansionsplänen gerade in dieser Hinsicht dringend angebracht.

© Mannheimer Morgen, Samstag, 14.04.2012

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Unfreundlich, ungemütlich

    Gregor ist Fußballfan. Sogar ein ganz besonderer, denn er ist überdurchschnittlich oft auf den Sportplätzen der ganzen Region anzutreffen. Nicht nur bei seinem Heimatverein, sondern in der ganzen Umgebung. Egal, ob bei Spielen unter der Woche oder bei Partien, die auf den Samstag vorverlegt wurden… [mehr]

    Fechten

    Sechs „Neulinge“ vom FC jetzt im C-Kader am Start

    Die Fechter des FC Tauberbischofsheim sind schwungvoll in die neue Saison gestartet. Sowohl im Florett wie auch im Degen und Säbel gab es Erfolge zu feiern. Damit untermauert der Verein seinen Status innerhalb des Deutschen Fechterbundes (DFB), der 2014/2015 mit Leonie Ebert (Damenflorett), Hendrik… [mehr]

    Tischtennis

    „Zweite“ verteidigte ihre Tabellenführung erfolgreich

    Die zweite Elpersheimer Tischtennis-Mannschaft hatte den SV Ingersheim II zu Gast und traf dabei auf einen stark ersatzgeschwächten Gegner. Die Hausherren entschieden alle drei Doppel für sich. Auch in den Einzelspielen folgte ein glatter Durchmarsch der Elpersheimer, sodass sich am Ende außer… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL