DAS NACHRICHTENPORTAL

Samstag, 25.03.2017

Suchformular
 
 

„experimenta“ Heilbronn

Verblüffende Effekte entdecken

Heilbronn. Der Kubus der "experimenta" Heilbronn verwandelt sich in den Osterferien in eine spannende Wunsch-Arena. Die Teilnehmer der letzten Ferienangebote haben abgestimmt: Die Top-Ten-Experimente zum Thema Licht, Klang, Energie und Farbe stehen vom 9. bis zum 23. April bereit für kleine und… [mehr]

Ministerium für Ländlichen Raum

Land will Rechtsbeschwerde gegen „Waldurteil“ einlegen

Stuttgart. Im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung der Kommunalen Landesverbände und der Hausspitze des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz haben sich die Beteiligten auf folgendes verständigt: "Wir wollen eine zukunftsfähige und tragfähige Lösung aus einem Guss für alle… [mehr]

Sozialsysteme betrogen

Löhne falsch angegeben

Heilbronn. Ein 57-jähriger Mann aus dem Landkreis Heilbronn beschäftigte in der Fleischwirtschaft über mehr als vier Jahre zahlreiche Arbeitnehmer, ohne deren Löhne in vollständiger Höhe gegenüber den Sozialkassen anzugeben. Zudem stellte er falsche Verdienstbescheinigungen aus, um den… [mehr]

Kompetenzstelle für Energieeffizienz (KEFF) eröffnet

Ressourcen schonen, Wirtschaft stärken

Knapp ein Viertel der verbrauchten Energie in Baden-Württemberg konsumieren Unternehmen. Künzelsau. Je nach Branche nehmen Energieverbrauch und Anteil der in der Produktionskette gebundenen Energie einen wesentlichen Anteil an den Betriebs- und Produktionskosten ein. Energiebilanzen verbessern… [mehr]

In Asylbewerberwohnheim

36-Jähriger kam in psychiatrische Klinik

Heilbronn. Mit einer Glasflasche ging ein 36-jähriger Bewohner einer Asylbewerberunterkunft am Montag auf einen 29-jährigen Mitbewohner los und verletzte ihn dabei leicht. Gegen 20.30 Uhr gerieten die beiden Männer aus noch unbekannten Gründen in Streit. Der 36-Jährige ergriff eine Glasflasche… [mehr]

Circus Busch

Tiere, Clowns und Akrobaten zu bewundern

Heilbronn. Der Deutsche Nationalcircus Carl Busch kommt nach Heilbronn. Vom 23. März bis 2. April gastiert das Unternehmen der Familie Wille auf der Theresienwiese. Premiere ist am Donnerstag, 23. März, um 20 Uhr, weitere Vorstellungen täglich um 15.30 und 20 Uhr, am Sonntag, 26. März, um 15 und 18… [mehr]

87-jähriger Tatverdächtiger

Drei Verletzte nach Schüssen

Öhringen. Mit Schussverletzungen mussten drei Personen am Sonntagnachmittag nach einem Vorfall in Öhringen in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge gelangte ein 87-jähriger Tatverdächtiger gegen 16.15 Uhr in die Wohnung seines 60-jährigen Sohnes im… [mehr]

Kompetenzzentrum

Schulen können sich bewerben

Künzelsau. Weiterführende, allgemein bildende Schulen aus Baden-Württemberg können sich ab sofort um den Würth Bildungspreis 2018 bewerben. Das Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung Baden-Württemberg, das unter dem Dach der Stiftung Würth agiert, fördert mit dieser Auszeichnung zukunftsorientierte… [mehr]

Trennungsstreitereien

Polizei ermittelt gegen 35-Jährige

Kleingartach. Schon seit einem halben Jahr schwelt ein Trennungsstreit zwischen einem Paar im Landkreis Heilbronn, so die Polizei in ihrem Pressebericht. Der 35 Jahre alte männliche Teil des Paares bemerkte am Abend des 3. März, dass an seinem in Kleingartach geparkten Auto und an weiteren… [mehr]

Polizeipräsidium Heilbronn

Weiterhin eine der sichersten Regionen

Rückläufige Fallzahlen, gute Aufklärungsquoten beim Wohnungseinbruch, ein leichter Anstieg bei der Gesamtkriminalität: Das sind wesentliche Fakten aus der Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Heilbronn. Odenwald-Tauber. Nachdem Innenminister Thomas Strobl am Vormittag die Kriminalstatistik Baden… [mehr]

Häuser evakuiert

Bombe entschärft

Oedheim. Bei Baggerarbeiten in Oedheim (Landkreis Heilbronn) wurde am Mittwochnachmittag eine Sprengbombe freigelegt. Nachdem Spezialisten vom Kampfmittelbeseitigungsdienst die Bombe begutachtet hatten, wurden rund 1500 Anwohner in einem Umkreis von 300 Meter um den Fundort von der Polizei… [mehr]

Anerkennung

„Ehre und Auftrag, meine Arbeit fortzusetzen“

Künzelsau. Besondere Anerkennung für Evelyne Gebhardt: Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments wurde am Dienstagabend in Straßburg mit dem Großen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. "Als Deutsche und Französin ist es mir eine besondere Ehre, die Völker Europas im Parlament vertreten zu… [mehr]

Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft

Gipserbeil könnte mögliche Spur zu Tätern sein

Pfedelbach. Bislang unbekannte Täter verübten am 17. November vergangenen Jahres gegen 3.20 Uhr einen Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in der Kirchgasse in Pfedelbach im Landkreis Heilbronn. Aufgrund der Brandschäden musste das Gebäude abgerissen werden. Seit Februar hat im… [mehr]

Bedrohten geholfen

Zivilcourage bewiesen

Heilbronn/Wüstenrot. Dass Zivilcourage bedrohten Menschen helfen kann, wurde am Sonntag deutlich. Um 7 Uhr bettelte ein 23-Jähriger vor einer Bäckereifiliale in Wüstenrot. Nachdem er von den Angestellten mehrfach aufgefordert worden war, dies zu unterlassen, baten die Frauen einen Fahrer der Firma… [mehr]

„Lange Nacht der Museen“

Paradies für Nachtschwärmer

Stuttgart. Besondere Ausstellungen und Führungen an beliebten und geheimen Orten Stuttgarts sowie packende Events und aufregende Performances - das ist die "Lange Nacht der Museen". Am Samstag, 25. März, öffnen über 80 Stuttgarter Museen, Galerien, historische Gebäude und Industriedenkmäler ihre… [mehr]

Bezirksfachausschuss

Chancen der digitalen Welt

Odenwald-Tauber/Stuttgart. "Braucht Arbeit 4.0 auch Bildung 4.0?": Der Bezirksfachausschuss Bildungspolitik, Forschung und Wissenschaft der CDU Nordwürttemberg diskutierte diese Frage mit Ministerialdirigent Klaus Lorenz, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Abteilungsleiter Berufliche Schulen… [mehr]

Wegen Mordverdachts

25-jähriger Mann räumt die Tat ein

Niedernhall. Ein 52-Jähriger wurde am Sonntag, 5. März, gegen 14 Uhr tot in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Niedernhall aufgefunden (wir berichteten). Aufgrund der Auffindesituation und der Verletzungen ging die Polizei davon aus, dass er Opfer eines Tötungsdelikts wurde. [mehr]

Flucht vor Kontrolle

20-Jähriger schwer verletzt

Heilbronn. Ein 20-jähriger Audi TT-Fahrer sollte am Sonntag gegen 2.50 Uhr aufgrund seiner Fahrweise und einer defekten Rückleuchte an seinem Wagen im nördlichen Stadtbereich einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Beim Erkennen des Streifenwagens beschleunigte der TT-Fahrer und versuchte… [mehr]

Polizeibericht

Gefährliches Überholmanöver

Heilbronn. Einen Schutzengel hatte ein Autofahrer am Donnerstag gegen 14.40 Uhr, als dieser mit seinem schwarzen Audi A 7 die A 81 von Stuttgart in Richtung Würzburg befuhr. Zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Ilsfeld überholte der Audi-Fahrer gerade auf dem linken Fahrstreifen einen… [mehr]

Unfall auf der der A 81

Über die Fahrbahn geschlittert

Tauberbischofsheim. Deutlich über 20 000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich am Donnerstag gegen 13 Uhr auf der A 81 bei Tauberbischofsheim ereignete. Ein 27-Jähriger war mit seinem Mercedes Sprinter in Richtung Stuttgart unterwegs, als das Fahrzeug offensichtlich aufgrund nicht… [mehr]

Handwerkskammer

Lehrgang zum Betriebswirt

Heilbronn. Die Qualifikation "Geprüfter Betriebswirt nach der Handwerksordnung" wendet sich an Unternehmer, Gründer und Führungskräfte. Für den neuen Lehrgang, der am 17. März beginnt, sind noch Plätze frei. Ziel des Abschlusses ist es, einen Betrieb nachhaltig und erfolgreich zu führen. Dozenten… [mehr]

SuedLink

Vorschlagskorridor vorgestellt

Odenwald-Tauber. Die Übertragungsnetzbetreiber TenneT und TransnetBW haben jetzt den vorläufigen Vorschlagskorridor sowie eine durchgehende Alternative und weitere mögliche Korridorvorschläge für SuedLink veröffentlicht. Damit gibt es nun ein valides Netz an möglichen Korridoren für das… [mehr]

Unter Alkohol Unfall gebaut

Hinter dem Steuer eingeschlafen

Heilbronn. Schlafend hinter dem Steuer seines Autos fanden Polizisten den mutmaßlichen Verursacher eines Unfalls am Dienstagmorgen in Heilbronn. Kurz nach 7 Uhr hatte ein 48-Jähriger mit einem Ford Fiesta die Imlinstraße befahren. Vermutlich weil er zuvor zu tief ins Glas geschaut hatte, fuhr er… [mehr]

Obduktion

52-Jähriger wurde getötet

Niedernhall. Ein 52-Jähriger wurde am Sonntag tot in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Niedernhall aufgefunden (wir berichteten bereits). Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis wurde das Opfer durch Schläge mit einem noch unbekannten Gegenstand auf den Kopf getötet. Die Tatzeit, die… [mehr]

Körperverletzung

Mit Faust auf Busfahrer eingeschlagen

Untereisesheim. Ein schwerer Fall von Körperverletzung ereignete sich in Untereisesheim (Landkreis Heilbronn). Am Freitag der vergangenen Woche, so die Polizei gestern, wollte ein Mann an der Untereisesheimer Haltestelle vor einer Bank in der Brunnenstraße in den Bus einsteigen. Der Busfahrer… [mehr]

„Neckar Castorfrei“

650 Teilnehmer bei Kundgebung

Heilbronn. Circa 650 Teilnehmer nahmen am Samstagnachmittag an der ersten größeren Protestkundgebung unter dem Motto "Neckar Castorfrei" in Heilbronn teil. Nach einer Auftaktveranstaltung auf dem Kiliansplatz setzte sich der Demonstrationszug gegen 14 Uhr in Richtung Erwin-Fuchs-Brücke in Bewegung… [mehr]

Polizei sucht Zeugen

Fahrkartenautomat aufgesprengt

Möckmühl. Unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Samstag einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof in Züttlingen auf. Der Automat wurde durch die Explosion völlig zerstört. Die Täter entnahmen den Geldbehälter mit dem Scheingeld. Das Münzgeld ließen sie zurück. Die Höhe der Beute kann nach Angaben… [mehr]

Tourismusjahr 2016

Anzahl der Gäste steigt stark an

Heilbronn-Franken. Das Tourismusjahr 2016 brachte für die Region Heilbronn-Franken sowohl bei der Anzahl der Ankünfte als auch bei den Übernachtungen neue Rekordmarken. Das Spitzenergebnis des vergangenen Jahres konnte bei den Ankünften um 4,5 Prozent und bei den Übernachtungen um 4,2 Prozent… [mehr]

Agentur für Arbeit

Weg in die Zukunft: Ausbildung in Teilzeit

Tauberbischofsheim. "Ausbildung in Teilzeit - ein Weg in die Zukunft!" Zu diesem Thema erklären in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung Tanja Zeiner von der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, Christine Rackl vom Jobcenter Main- Tauber und Simone Rieß von der Kontaktstelle… [mehr]

Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim

Nachfrage nach Arbeitskräften

Odenwald-Tauber. Die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk ist im Februar auf 11 457 gefallen. Das sind 297 weniger als im Januar dieses Jahres. Die Arbeitslosenquote, also der Anteil der Arbeitslosen an allen zivilen Erwerbspersonen, ist im Vergleich zum Vormonat um 0,1 auf 3,5 Prozent gesunken… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter im Main-Tauber-Kreis

Tauberbischofsheim

Das Wetter am 25.3.2017 in Tauberbischofsheim: leicht bewölkt
MIN. 3°
MAX. 13°
 

 

Kunstverein Tauberbischofsheim

Vertraute Gegenstände in der Natur neu sehen

Idyllische Landschaftsbilder, teils von Menschen belebt, teils unbelebt, prächtige frühsommerliche Lindenalleen im faszinierenden Spiel von Licht und Schatten, spiegelnde Wasserflächen oder auch eine Gruppe badender junger Frauen, all dies rein gegenständliche Ölgemälde unterschiedlichen Formates… [mehr]

Würth Open Air

HipHop, Pop und Rock

Das mittlerweile überregional bekannte Würth Open Air findet zum 18. Mal von Freitag, 21., bis Sonntag, 23. Juli im Rahmen der Eröffnungswoche des neuen Carmen Würth Forums statt. Dem Unternehmen Würth ist es mit dem Deutsch-Rapper und Sänger CRO gelungen, ein musikalisches Highlight für den… [mehr]

Hier hat der Leser das Wort

Märchen vom menschengemachten Klimawandel in die Welt gesetzt

Kein vernünftiger Mensch bezweifelt, dass sich unser Klima ändert. Seit der letzten Eiszeit vor gut 10 000 Jahren hatten wir ein dutzend Mal abwechselnd Warm- und Kaltzeiten, die Temperaturen schwankten etwa um drei Grad Celsius. Zuletzt hatten wir die "kleine Eiszeit", begleitet von Missernten… [mehr]

In eigener Sache

Klare Regeln für Leserbriefe in den FN

Liebe Leserinnen und Leser, die Fränkischen Nachrichten erfüllen als Tageszeitung eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Unsere Berichterstattung ist darauf ausgerichtet, zu Ihrer Meinungsbildung über das Tagesgeschehen und aktuelle Entwicklungen beizutragen. Teil dieses Prozesses ist es auch… [mehr]

Stellenabbau

Keine Kündigungen bei GE in Mannheim

Es ist ein kleiner Trost für die über 1000 GE-Mitarbeiter, die in Mannheim ihren Job verlieren werden. Der Vorstand sicherte in einem Brief an die Belegschaft zu, dass es keine betriebsbedingten Kündigungen geben werde. [mehr]

Kontakt zu den Redaktionen

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL