DAS NACHRICHTENPORTAL

Donnerstag, 25.08.2016

Suchformular
 
 
Adelsheim / Osterburken / Seckach Adelsheim / Osterburken / Seckach Adelsheim / Osterburken / Seckach Buchen Hardheim / Höpfingen Hardheim / Höpfingen Mosbach / Mudau / Limbach Mosbach / Mudau / Limbach Mosbach / Mudau / Limbach Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Walldürn

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Vier Sänger in der Basilika:

Konzert mit dem „St. Peters Quartett“

Archiv-Artikel vom Samstag, den 09.11.2013

Walldürn. Das "St. Peters Quartett" aus Sankt Petersburg gibt am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr in der Wallfahrtsbasilika im Rahmen der Wintertour durch Deutschland ein Konzert. Die vier Sänger Anatolin Lumunov (1. Tenor), Jeremi Garibyan (2. Tenor), Pavel Napalkov (Bariton), und Igor Krushelnitskiy (Bass) werden das Konzert im Wesentlichen nur mit Einsatz ihrer herrlichen Stimmen bestreiten. In ihrem Programm präsentieren sie geistliche russische Lieder, Gospels, bekannte Weisen verschiedener Stilrichtungen sowie einige Klassiker und Evergreens.

© Fränkische Nachrichten, Samstag, 09.11.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Walldürn

Walldürn - Prognose für 12 Uhr

26°

Das Wetter am 25.8.2016 in Walldürn: sonnig
MIN. 17°
MAX. 28°
 

 

 
 

Kommentar

Nur der erste Schritt

Der erste Schritt ist getan. Nach längerer, teilweise emotionaler Debatte, beschloss der Gemeinderat, die Abstände von Windrädern zur Wohnbebauung auf 1000 Meter zu erhöhen. Damit kommen die Räte einem Wunsch der Bevölkerung nach. Ob die 1000 Meter wirklich Bestand haben, wird sich am 12. Juli… [mehr]

Leserbrief

Anlage funktionsfähig

Die Pannen der Mikrofonanlage bei der Fronleichnamsprozession haben verständlicherweise zu einigem Unmut geführt. Eine Analyse der Ursachen ergab, dass die Mikrofonanlage der Firma TV Englert, welche den großen und den kleinen Kreis des Wallfahrtsweges sowie die Freialtäre "beschallt", voll… [mehr]

Mann flüchtete

Am frühen Abend über vier Promille

Walldürn. Über vier Promille ergab ein Atemalkoholtest bei einem 24-Jährigen am Dienstagabend in Walldürn. Der Mann wurde kurz vor 17.30 Uhr der Polizei gemeldet, weil er durch die Schmalgasse lief und an den Haustüren läutete. Kurz darauf schlug er gegen einen Holzzaun, der dadurch beschädigt… [mehr]


Gemeinschaftsunterkunft Walldürn

Zweites Modul wird aufgebaut

Walldürn. Die Interimsunterkunft im ehemaligen Lidl ist leer, das erste Modul mit derzeit 54 Flüchtlingen belegt. Seit Montag laufen nun die Arbeiten am zweiten Modul der Gemeinschaftsunterkunft. [mehr]

Sommerlicher Ortsrundgang (Schluss)

In der Innenstadt wartet manche Aufgabe

Walldürn. Die Arbeit wird Bürgermeister Markus Günther in seiner zweiten Amtszeit nicht ausgehen. Das wird beim Ortsrundgang mit den FN deutlich. Manches ist auf einem guten Weg, mit anderen Dingen ist er nicht so zufrieden. [mehr]

FN-Serie Walldürner Straßennamen (Teil 16)

Geistliche haben viel bewirkt

Walldürn. Die Straßennamen einer Stadt sagen sehr viel aus über ihre Bewohner und ihre Geschichte. Sie erinnern an ihre verdienstvollen Bürger, an Dichter, Lehrer, Musiker, Politiker, Schriftsteller und Theologen. Manche erinnern an uralte Flurnamen, andere erhielten die Namen der Nachbargemeinden… [mehr]

187. Schützenmarkt in Buchen

Geschmack der Odenwälder getroffen

Ganz im Zeichen von Gerstensaft, Gemütlichkeit und Geselligkeit stand die Pressekonferenz anlässlich des 187. Buchener Schützenmarkts. Im Gasthof "Sonne" wurde auch das offizielle Festbier präsentiert. Buchen. Oberschützenmeister Achim Schubert eröffnete den Abend seitens der Schützengesellschaft… [mehr]

Nachgehakt

VfB nun erst mal vor einer Pokalhürde

Das Geschehen in der Fußball-Kreisliga Buchen kann sich bisher durchaus sehen lassen. Keiner der bislang drei Spieltage verlief ohne Überraschungen, und keines der bisher 23 Spiele endete torlos - die Zuschauer kommen bei momentan 3,9 Treffern pro Partie jedenfalls voll und ganz auf ihre Kosten. [mehr]

Kontakt zur Redaktion Buchen

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL