DAS NACHRICHTENPORTAL

Mittwoch, 22.04.2015

Suchformular
 
 
Adelsheim / Osterburken / Seckach Adelsheim / Osterburken / Seckach Adelsheim / Osterburken / Seckach Buchen Hardheim / Höpfingen Hardheim / Höpfingen Mosbach / Mudau / Limbach Mosbach / Mudau / Limbach Mosbach / Mudau / Limbach Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Walldürn

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

FG „Heeschter Berkediebe“: Abwechslungsreiches Programm mit vielen Höhepunkten

Närrischer Fahrplan hat viel zu bieten

Hainstadt. Getreu dem Motto "Berkedieb, Huddelbätz und Äschesack feiern Faschenacht im Dreierpack" startet die Kampagne der FG "Heeschter Berkediebe" mit dem 34. Fränkischen Narrentreffen und BDK-Freundschaftstreffen (18. bis 20. Januar), das die FG gemeinsam mit der Narrhalla Buchen und den "Hettemer Freggern" ausrichtet.

Zahlreiche Veranstaltungen

Am 27. Januar findet im Kulturraum des Rathauses von 9.30 bis 10.30 Uhr der Kartenvorverkauf für die Prunksitzung statt. Diese ist am Samstag, 2. Februar, um 19.46 Uhr in der Mehrzweckhalle. Am Sonntag, 3. Februar, findet im Rathaus von 9.30 bis 10.30 Uhr der Kartenvorverkauf für den Zigeunerball statt.

Die Ausgrabung der Fastnacht mit Berkediebespiel und Rathausstürmung beginnt am Schmutzigen Donnerstag, 7. Februar, um 18.31 Uhr. Danach ist Berkediebe-Party in der Mehrzweckhalle. Dort findet am Freitag, 8. Februar von 18 bis 22 Uhr auch der Jugendball statt.

10. Februar: Der Sonntagmorgen beginnt mit dem Sternmarsch aus den Hainstadter Ortsteilen zum "Bild" und weiter zur Mehrzweckhalle zum Frühschoppen. Um 19.46 Uhr beginnt dort der 51. legendäre Zigeunerball der FG "Heeschter Berkediebe". Am Rosenmontag stehen "Schnorren" und "Schwarzer Habber" in den Hainstadter Straßen und rund um das "Bild" auf dem Programm.

Den Abschluss bildet auch in diesem Jahr der Umzug am Fastnachtsdienstag durch Hainstadt. Erwartet werden hierzu auch die "Hettemer Fregger". Start ist um 14.11 Uhr.

Im Anschluss findet der große Kindernachmittag in der Mehrzweckhalle statt, bevor um 24 Uhr die Fastnacht verbrannt wird.

Ausrichter des Heringsessens für die Bevölkerung im Schützenhaus (ab 19 Uhr) sind am Aschermittwoch wieder die Hainstadter Schützen.

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 10.01.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Buchen

Buchen (Odenwald) - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 22.4.2015 in Buchen (Odenwald): leicht bewölkt
MIN. 6°
MAX. 15°
 
 
 

FN-Forum

„Palliatives Bewusstsein der Menschen schärfen“

Buchen. "Sterbehilfe oder Sterbebegleitung?" - unter diesem Titel steht das FN-Forum der Fränkischen Nachrichten am Mittwoch, 29. April, ab 19 Uhr in der Stadthalle in Buchen. Fachleute aus Medizin, Hospizdienst, Kirche, Politik und Recht beschäftigen sich in einem Podiumsgespräch mit dem Wunsch… [mehr]

Konflikt um Delnet und MAP

Siebenstelligen Bargeldbetrag sichergestellt

Buchen. Bei den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim gegen mehrere Gesellschafter des insolventen Buchener Telekommunikationsunternehmens MAP Telecom GmbH (früher ACR Telecom) und seiner Muttergesellschaft, der Delnet GmbH, haben Beamte des Landeskriminalamts eine Million Euro in bar… [mehr]

Kommentar

Chance nutzen

Keine Zäune, der Komplex geöffnet in Richtung Innenstadt, das Gelände nahe bei Einkaufsmöglichkeiten und Schulen gelegen - Die Planung der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber hat eine deutliche Botschaft: Die Flüchtlinge sollen sich willkommen fühlen. Das ist der richtige Weg. Denn würden sich… [mehr]

Leserbrief

Buchen – lebendig und zukunftssicher?

Dieser Tage stehen für die Eltern der 4. Grundschulklassen wohl überlegte Entscheidungen an, welches die richtige weiterführende Schulart für ihr Kind sein könnte. Mit Beginn des kommenden Schuljahres werden landesweit insgesamt 271 Gemeinschaftsschulen (GMS) erfolgreich arbeiten, weitere werden… [mehr]

Vorfahrt missachtet

Mehrere Verletzte bei Unfall

Buchen. Ein 26-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 14.35 Uhr, befuhr mit seinem VW die B 27 von Waldhausen in Richtung Walldürn. An der Abfahrt "Buchen Süd" wollte er nach links abbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang des ordnungsgemäß entgegenkommenden Mercedes eines 36-Jährigen, welcher von… [mehr]


Sommerlicher Ortsrundgang (Teil 14)

„Mut machen und nicht mies machen“

Buchen. Das mit dem Lieblingsort ist für Roland Burger so eine Sache. "Da will ich mich nicht festlegen. Es gibt so viele schöne Plätze in der Kernstadt", sagt der Buchener "Ortsvorsteher", der sonst immer der Bürgermeister der Gesamtstadt ist. Für die FN-Serie "Sommerlicher Ortsrundgang" macht er… [mehr]

Nachgehakt

Alles zurück: FC Bödigheim bleibt Erster der Kreisklasse B1

Der Anruf von Jürgen Heckmann ging gleich gestern morgen ein: "Eure Tabelle stimmt nicht. Wir sind noch Erster!" Der Vorsitzende des FC Bödigheim wies zurecht darauf hin, dass das Ergebnis der vergangenen Woche, vom Spiel beim SV Osterburken II, das "fussball.de" fälschlicherweise mit 3:0 wertete… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Buchen

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL