DAS NACHRICHTENPORTAL

Samstag, 25.06.2016

Suchformular
 
 
Adelsheim / Osterburken / Seckach Adelsheim / Osterburken / Seckach Adelsheim / Osterburken / Seckach Buchen Hardheim / Höpfingen Hardheim / Höpfingen Mosbach / Mudau / Limbach Mosbach / Mudau / Limbach Mosbach / Mudau / Limbach Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Walldürn

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Abitur am Eckenberg-Gymnasium Adelsheim: Große Erleichterung bei den 121 erfolgreichen Absolventen / Viele gingen den Weg über den Realschulaufbauzug

Traumnote 1,0 für Peter Nickolaus

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 21.06.2012

121 Schülerinnen und Schüler des Eckenberg-Gymnasiums Adelsheim haben das Abitur in der Tasche.

© Häfner

Adelsheim. Ihre Augen strahlten wie die Sonne. Sie hatten ihr großes Ziel, das Abitur, bestanden: 121 Schülerinnen und Schüler des EckenbergGymnasiums (EBG) haben, nach Abschluss der mündlichen Prüfung am Dienstag, das Abitur in der Tasche und können nun ihren weiteren beruflichen Werdegang in Angriff nehmen.

Der Leiter der Prüfungskommission, Oberstudiendirektor (OstD) Mathias Nortmeyer vom Kurpfalzgymnasium Schriesheim gab am Dienstagmittag die Prüfungsergebnisse bekannt. Peter Nickolaus legte mit der Traumnote von 1,0 das Abitur ab. Die Note 1,1 erzielten Barbara Walcher ausBallenberg, Michael Gräf aus Oberkessach und Nina Vogt aus Adelsheim, die Note 1,3 Manuel Glattbach und Dennis Keilbach aus Oberkessach. Einen Schnitt von 1,4 schafften Roland Hall aus Schöntal-Kloster, Marco Paul aus Altheim, Moritz Genieser aus Adelsheim, Mariu Kohlhepp aus Auerbach. Die Note 1,5 erzielten Marlen Marzini aus Altheim und David Beckert aus Adelsheim.

OstD Nortmeyer gratulierte den Abiturienten zum bestandenen Abitur, wünschte ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute und lobte die angenehme Prüfungsatmosphäre am EBG.

"Jeder Punkt kostet Nerven"

Zum Abiturmotto "Abipunktur - jeder Punkt kostet Nerven" bemerkte Mathias Nortmeyer, dass die Schülerinnen und Schüler bei 69118 Punkten ebenso viele Nerven lassen mussten.

Schulleiter Oberstudiendirektor Meinolf Stendebach zeigte sich angesichts der Tatsache, dass die Hälfte der Abiturienten über den Realschulaufbauzug das Abitur ablegten, sehr erfreut. Der Notendurchschnitt lag bei 2,4.

Er wünschte allen Absolventen ebenfalls für ihren beruflichen Werdegang viel Glück und Erfolg. Das Abitur haben bestanden: Stefanie Aha, Neunkirchen, Caitlin Atkinson, Krefeld, Kira Bauer, Walldürn, Daniel Beck, Schopfloch, David Beckert, Adelsheim, Lisa Beier, Sennfeld, Rebecca Bender, Adelsheim, Lukas Blatz, Zimmern, Lisa Blum, Sennfeld, Sven Böhl, Möckmühl, Carina Deuser, Schöntal, Simon Deutsch, Adelsheim, Svenja-Kristin Dewald, Rittersbach, Tobias Egolf, Schefflenz, Vincent Eller, Seckach, Elena Engels, Adelsheim, Leila Englert, Altheim, Kai Simon Faix, Adelsheim, Lena Feil, Roigheim, Samira Friedel, Neckargerach, Ferdinand von Fritsch, Adelsheim, Linda Galm, Schefflenz, Aileen Geib, Schefflenz, Rebecca Geier, Schefflenz, Moritz Genieser, Adelsheim, Manuel Glattbach, Oberkessach, Silvia Golder, Widdern, Alexandra Götz, Hardheim, Michael Gräf, Schöntal, Markus Gruber, Stuttgart, Valentin Gruber, Rittersbach, Marina Grujic, Sennfeld, Roland Hall, Schöntal, Nancy Härter, Dallau, Robin Heiden, Gerichtstetten, Simon Herberich, Dornberg, Julian Herzog, Seckach, Manuel Hespelt, Roigheim, Nicolai Hettinger, Züttlingen, Silja Hettinger, Bofsheim, Tanja Heuberg, Lohrbach, Jasmin Hollerbach, Gottersdorf, Myriam Hombach, Schefflenz, Philipp Horsch, Schöntal, Oskar Jabs, Osterburken, Felix Jährling, Sindolsheim, Alexander Jüttke, Auerbach, Nicole Kabut, Osterburken, Marcel Kaibel, Osterburken, Dennis Keilbach, Mario Keilbach, beide Schöntal, Richard Kleditsch, Jagsthausen, Darleen Klenk, Hirschlanden, Jasmin Kniel, Sennfeld, Anna Kobar, Seckach, Marius Kohlhepp, Auerbach, Dietmar König, Hüngheim, Svenja König, Seckach, Angelika Kozielski, Schefflenz, Jana Kühnle, neunkirchen, Elka Kulla, Mosbach, Julie Lange, Seckach, Karl-David Läpple, Oberkessach, Jianfei Li, Kornwestheim. Daniela Linzer, Adelsheim, Hannah Löhlein, Oberkessach, André Maffert, Neckarburken, Carolin Mahler, Sennfeld, Chris Maier, Bieringen, Marlen Marzini, Altheim, Julia Matter, Roigheim, Yannick Matthäus, Roigheim, Christoph Mayer, Hainstadt, Tatjana Miller, Adelsheim, Kai Morgenstern, Neckarburken, Nathalie Müller, Billigheim, Melanie Nentwig, Rosenberg, Peter Nickolaus, Neckarburken, Nina Niesner, Unterneudorf, Yannick Niestroj, Siglingen, Theresa Ogiejko, Adelsheim, Rebecca Panni, Bierungen, Martin Parstorfer, Seckach, Marco Paul, Altheim, Katharina Pauly, Seckach, Susanne Pitz, Adelsheim, Stefan Raqué, Heidelberg, Philipp Reitter, Großeicholzheim, , Nina Rinderle, Elztal, Anna-Lena Roos, Muckental, Matthias Röser, Adelsheim, Melanie Rüdele, Schefflenz, Ilona Sanko, Seckach, Franziska Schäfer, Reisenbach, Julia Schmidt, Daniel Schmitt, beide Seckach, Johannes Schmitt, Rittersbach, Jacqueline Schulisch, Oberwittstadt, Lorenz Schweizer, Osterburken, Nina Seitz, Sennfeld, Joel Speitelsbach, Hüngheim, Laura Stach, Mosbach, Jessica Steinbrenner, Erlenbach, Kevin Steinhauser, Neudenau, Katharina Stief, Sindolsheim, Christel Strohm, Widdern, Lena Swoboda, Walldürn, Annalena Szigeth, Schefflenz, Karina Trapp, Hettingen, Gina Vogt, Adelsheim, Xenia Wagner, Buchen, Annika Wahl, Zimmern, Barbara Walcher, Ballenberg, Lukas Weber, Florian Winter, Auerbach, Céline Withopf, Tauberbischofsheim, Laurien Wolpert, Dorothea Wonka, Oberkessach, und Silvia Ziermeier, Mosbach. jüh

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 21.06.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter im Bauland

Osterburken - Prognose für 15 Uhr

22°

Das Wetter am 25.6.2016 in Osterburken: Gewitter
MIN. 18°
MAX. 25°
 

 

 
 

Kommentar

Nur ein erster Mosaikstein

Die Friedrichstraße in Osterburken wird saniert. Und: Seit Montagabend steht nun auch fest, dass die Borkemer künftig auf Kleinpflaster aus Granit durch die Einkaufsstraße gelangen werden - ebenso wie die Besucher aus nah und fern. Mit der Entscheidung für den neuen Bodenbelag im Herzen der Stadt… [mehr]

Leserbrief

„Befürchtungen erscheinen unberechtigt“

Mit großer Betroffenheit haben wir als Mitglieder des Asylhelferkreises Adelsheim die Nachricht aufgenommen, dass das gerade angelaufene Integrationsprojekt mit fünf jungen Syrern kurzfristig wieder beendet wurde. Wir bedauern das sehr, weil die sprachliche Förderung der Flüchtlinge den Weg in… [mehr]

Familienstreitigkeiten

Zwei Personen mit einer Waffe bedroht

Osterburken. Die Besucher eines Einkaufsmarktes in der Adelsheimer Straße müssen einen ziemlichen Schrecken bekommen haben: Aufgrund von Familienstreitigkeiten drohte ein 40-Jähriger nämlich, seine 38-jährige Verlobte und deren 36-jährigen Bruder zu erschießen. Als die Polizei verständigt wurde… [mehr]


DRK-Ortsverein Rosenberg

„Es ist bereits 15 Minuten nach Zwölf“

Rosenberg. Der DRK-Ortsverein Rosenberg steht kurz vor dem Abgrund und ist, wenn die derzeitige schwierige Situation weiter anhält, in seiner Existenz gefährdet. Diese schmerzliche Erkenntnis wurde bei der Mitgliederversammlung am Donnerstag im Sportheim deutlich. Nur ein "harter Kern" von elf… [mehr]

Fußball

Edgar Baumann sieht sich als ein Teil der Mannschaft

Jürgen Walter, Vorsitzender des VfB Sennfeld, und Abteilungsleiter Sven Schwarzer stellten im Sportheim den zahlreich erschienenen Vereinsmitgliedern den neuen Trainer der Fußballer vor. Es ist der 57-jährige Edgar Baumann. Abteilungsleiter Schwarzer ging zunächst auf den Umbruch ein, der derzeit… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Buchen

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL