DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 28.03.2017

Suchformular
 
 
Adelsheim / Osterburken / Seckach Adelsheim / Osterburken / Seckach Adelsheim / Osterburken / Seckach Buchen Hardheim / Höpfingen Hardheim / Höpfingen Mosbach / Mudau / Limbach Mosbach / Mudau / Limbach Mosbach / Mudau / Limbach Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Ravenstein / Rosenberg / Krautheim Walldürn

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Sportlerehrung der Stadt Osterburken: Bei vielen Veranstaltungen im vergangenen Vereinsjahr war Ausdauer gefragt – und das nicht nur bei den Spitzensportlern

Herausragende Leistungen gewürdigt

Ausgezeichnet wurden die "Roten Funken" und die Garde des Elferrates.

Zahlreiche Sportler wurden am Freitag bei den alljährlichen Vereinsehrungen der Stadt Osterburken ausgezeichnet. Das Bild links zeigt die Geehrten von SV Schlierstadt, D-Jugend und erster Mannschaft sowie die erfolgreichen Mitglieder des Schützenvereins Osterburken (rechts) - jeweils mit Bürgermeister Jürgen Galm.

© Helmut Frodl

Unter den Geehrten waren auch Mitglieder des Fördervereins Musikschule Bauland, der DLRG-Ortsgruppe Osterburken, des Reitvereins, der BSW-Fotogruppe sowie der Jugendabteilung des SV Osterburken (links). Darüber hinaus wurden die Mitglieder der Faustball-Abteilung des SV Osterburken ebenso wie die B-Jugend und die zweite Mannschaft des SV Osterburken (rechts) ausgezeichnet.

Noch nie war die Zahl der Vereinsmitglieder, die für besondere sportliche Leistungen geehrt wurden, so groß.

Osterburken. So fand die traditionelle Sportlerehrung der Stadt Osterburken in diesem Jahr nicht im Römermuseum statt, sondern wurde kurzfristig in der Baulandhalle verlegt.

Bürgermeister Jürgen Galm stellte das Thema "Ausdauer" in den Mittelpunkt seiner Ansprache und erklärte, dass Ausdauer bei vielen Sportveranstaltungen im vergangenen Vereinsjahr gefragt war - nicht nur bei den Spitzensportlern, sondern auch bei den Amateuren.

Dann leitete Galm zu den Ehrungen der erfolgreichen Einzelsieger und Mannschaften über, die in diesem Jahr von BSW-Fotogruppe, DLRG-Gruppe Osterburken, Elferrat der Stadt Osterburken, Förderverein Musikschule Bauland, KK-Schützenverein, Reitverein Osterburken, Sportverein Osterburken und Sportverein Schlierstadt kamen.

Vom Förderverein der Musikschule Bauland belegte beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" Kristian Koppanyi den ersten Platz in der Sparte "Violoncello" (Altersgruppe 1 b). Nelli Koppanyi wurde zweite in der Sparte "Violine" (Altersgruppe 2). Den ersten Platz erreichte Claire Winkelhöfer in der Sparte "Gesang" (Altersgruppe 3) beim Regional- und beim Landeswettbewerb. Einen dritten Platz sicherte sie sich darüber hinaus beim Bundeswettbewerb. In allen drei Wettbewerben belegte Tim Winkelhöfer jeweils den ersten Platz in der Sparte "Gesang" (Altersgruppe 4).

Mannschaften der DLRG-Gruppe waren bei den Bezirks- und bei den Landesmeisterschaften erfolgreich. Bei den Bezirksmeisterschaften belegte die Mannschaft mit Lena Albrecht, Lea Brümmer, Marie Daniel, Miriam Ehrenfried und Pia Prochazka den ersten Platz in der Altersklasse 12 weiblich und bei den Landesmeisterschaften den dritten Platz.

Yannis Bischoff wurde Bezirksmeister im Einzel, Altersklasse 13/14. Mit ihm und Aaron Brümmer, Sarah Ehrenfried, Joel Heidl, Finn Noe konnte die Mannschaft AK 13/14 bei den Bezirksmeisterschaften den ersten Platz und bei den Landesmeisterschaften den dritten Platz belegen.

Sarah Ehrenfried belegt bei den Bezirksmeisterschaften den zweiten Platz in der Einzelwertung in der Altersklasse 13/14 weiblich. Bei den Bezirksmeisterschaften in der Altersklasse 15/16 weiblich wurde der zweite Platz erreicht. Zur Mannschaft gehören: Johanna Daniel, Johanna Häffner, Maja Noe, Viktoria Preis und Jana Prochazka.

Sarah Maurer vom Reitverein Osterburken belegte den zweiten Platz beim Neckar-Odenwald-Cup in der A-Dressur.

Beim Bundeswettbewerb der BSW-Sammellinse belegte Edgar Mutschler von der BSW-Fotogruppe Osterburken den zweiten Platz. Walter Kaub bekam beim Bundes-AV- Schau-Wettbewerb mit der Fotoshow "Schlag auf Schlag" eine Bronzemedaille.

Hanna Niklas belegte beim Tanzturnier des Narrenrings Main-Neckar den zweiten Platz in der Disziplin "Tanzmariechen". Die "Roten Funken" des Elferrats der Stadt Osterburken erreichten mit dem Schautanz "Nachts im Kaufhaus - Wenn Puppen zum Leben erwachen" in der Disziplin Junioren Schautanz den zweiten Platz. Den dritten Platz in der Disziplin Gardetanz und Disziplin Schautanz erreichte die Garde des Elferrats beim Turnier des Narrenrings Main-Neckar.

  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter im Bauland

Osterburken - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 28.3.2017 in Osterburken: klar
MIN. 3°
MAX. 17°
 

 

 
 

Kommentar

Nur ein erster Mosaikstein

Die Friedrichstraße in Osterburken wird saniert. Und: Seit Montagabend steht nun auch fest, dass die Borkemer künftig auf Kleinpflaster aus Granit durch die Einkaufsstraße gelangen werden - ebenso wie die Besucher aus nah und fern. Mit der Entscheidung für den neuen Bodenbelag im Herzen der Stadt… [mehr]

Leserbrief

„Befürchtungen erscheinen unberechtigt“

Mit großer Betroffenheit haben wir als Mitglieder des Asylhelferkreises Adelsheim die Nachricht aufgenommen, dass das gerade angelaufene Integrationsprojekt mit fünf jungen Syrern kurzfristig wieder beendet wurde. Wir bedauern das sehr, weil die sprachliche Förderung der Flüchtlinge den Weg in… [mehr]

Schwerer Unfall auf der L 520

Frontal zusammengestoßen

Großeicholzheim. Bei dem Versuch, einen Lkw mit Anhänger sowie einen Kleintransporter zu überholen, ist am Dienstagmorgen auf der L 520 der Fahrer eines Mercedes Sprinters mit einem entgegenkommenden Audi A6 frontal zusammengestoßen. Gegen 6.45 Uhr hatte der aus Richtung Kleineicholzheim kommende… [mehr]


Gesangverein Rosenberg

Neue Sänger zu werben steht auf der Wunschliste

Rosenberg. Ein Aufatmen gab es bei den Mitgliedern des Gesangvereins Rosenberg, denn: Vorsitzender Eugen Schweizer, der sein Amt eigentlich schon zur Verfügung stellen wollte, führt den Verein auch weiterhin. Einstimmig wurde er in der Generalversammlung am Mittwoch wiedergewählt. [mehr]

Nachgehakt

Erste sind nicht immer Erster

Die zweite Halbserie im Fußballkreis Buchen ist in vollem Gange. Da lohnt einmal ein Blick auf das bisherige Abschneiden der Vereine, und zwar auf die Rückrundentabellen. Kreisliga Buchen Zwar führt der SV Osterburken immer noch die Tabelle an, im reinen Rückrundenranking steht der SVO mit der… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Buchen

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL