DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 28.03.2017

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

DLRG-Jugend: Live Escape Game realisiert / Spiele sind am 25. und 26. März geplant

In 60 Minuten müssen knifflige Rätsel gelöst werden

Weikersheim. Die DLRG-Jugend Weikersheim gibt nicht nur im Wasser eine gute Figur ab. Mit viel Einfallsreichtum haben sie ein Spiel der besonderen Art an der DLRG-Wachstation in Weikersheim realisiert. Es handelt sich dabei um ein so genanntes Live Escape Game, auch bekannt als "Exit Game", welche gerade in größeren Städten voll im Trend liegen. Ziel des Spiels ist es durch Logik, Auffassungsgabe und Geschicklichkeit verschiedene, versteckte Rätsel zu finden und zu lösen. Dazu werden die Teilnehmer in einen umgestalteten Raum geführt und erhalten 60 Minuten Zeit, die ihnen gestellte Aufgabe zu lösen. Angelehnt ist das Spielprinzip an ähnliche Handy- und Computerspiele. Dabei erhalten die Spielteilnehmer Unterstützung von den Spielleitern, mit welchen sie die ganze Zeit in Kontakt stehen.

Das Tolle daran: Statt alleine vor dem Bildschirm zu sitzen, stellt man sich der Herausforderung im "Real Life" mit einem Team aus vier bis fünf Spielern. Dabei ist eine gute Zusammenarbeit und Kommunikation unerlässlich, um die unterschiedlichen Hinweise zu kombinieren und so auf die Lösung zu kommen.

Egal ob als Familie, unter Arbeitskollegen oder im Freundeskreis lernt man so die Stärken der Anderen auf eine besondere Art kennen und profitiert als Team davon. Machbar ist das Spiel ab zirka zwölf Jahren, da einige Rätsel nicht immer ganz einfach sind und ein gewisses Grundwissen erfordern. Aber natürlich können auch jüngere Kinder mit Unterstützung ihrer Eltern viel Spaß haben, denn Wissen allein reicht längst nicht aus.

Unter zwölf Jahren ist eine Teilnahme allerdings auch aus Sicherheitsgründen nur in Begleitung eines Volljährigen möglich. Sollte das Interesse der Knobelfans geweckt worden sein, dann empfiehlt sich ein Blick auf die Internetseite der DLRG Jugend Weikersheim: www.weikersheim.dlrg-jugend.de Hier findet man noch weitere Informationen und die genauen Uhrzeiten.

Vorerst sind Spiele am 25. und 26 März geplant, je nach Nachfrage werden jedoch weitere Termine angeboten.

Dazu ist eine verbindliche, telefonische Anmeldung unter 0159/05305582 notwendig.

© Fränkische Nachrichten, Dienstag, 21.03.2017
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in Weikersheim

Weikersheim - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 28.3.2017 in Weikersheim: klar
MIN. 4°
MAX. 18°
 

 

 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Kommentar

Ein guter Schachzug

Oft lohnt der Blick auf Feinheiten: Nach den Diskussionen um das geplante Kultur- und Veranstaltungshaus hat die SPD eine Bürgerversammlung beantragt. Das Projekt war zuletzt als eine Art persönliche "Kornberger-Vision" wahrgenommen worden, quasi ohne Rücksicht auf Verluste. Der Bürgermeister hat… [mehr]

Leserbrief

Regelrechte „Foltertöne“ bei „Piep-Show“ einer Raupe

Seit einigen Tagen hat Weikersheim eine neue Attraktion - eine "Piep-Show". Zu sehen, vor allem aber zu hören: im Wohngebiet "Mohlach". Dort wird ein neues Baugebiet erschlossen auf einem Areal, das bislang nicht bebaut werden konnte. Ich habe nicht auf die Uhr geschaut, als ich den Lärm… [mehr]

Polizeibericht

Totalschaden

Igersheim. Wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro entstand an einem VW Golf bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der B 19, zwischen Harthausen und Igersheim. Ein 75-Jähriger war mit seinem Auto gegen 15 Uhr vermutlich aufgrund Unachtsamkeit nach rechts von der… [mehr]


Deutsches Rotes Kreuz I

„Ich will etwas für die Gesellschaft tun“

Bei allen großen Veranstaltungen in der Region sind die Sanitäter des DRK mit dabei. Um diesen verantwortungsvollen Dienst ausüben zu können, bedarf es einer 50-stündigen Ausbildung. Bad Mergentheim. Seit Januar wird eifrig gelernt und geübt: 13 Frauen und Männer absolvieren zur Zeit einen… [mehr]

Creglinger Kunstverein

Manchmal wird’s ein bisschen schräg

Creglingen. Da tänzelt er werbend über die Bretter hin zu Fräulein Gerda. Mit Strohhut und langstieliger Rose. Charmant übergibt er sie seiner Angebeteten. Doch Fräulein Gerda ist nur ein momentanes, vorübergehendes Vergnügen, denn schon ist er "scharf auf Erika". Auch eine Erika befindet sich… [mehr]

Badminton

Meistertitel im Doppelpack

Das gab es in der über 30-jährigen Vereinshistorie noch nie: Beide Badmintonmannschaften des TV Bad Mergentheim sicherten sich in überzeugender Manier und deutlich überlegen den Meistertitel in ihren Ligen. Obwohl die erste Mannschaft nicht in Bestbesetzung zu ihrem letzten Saisonspiel in der… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL