DAS NACHRICHTENPORTAL

Samstag, 10.12.2016

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Schwerer Verkehrsunfall mit sieben Verletzten

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 11.06.2013

Dittwar. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf Schwerverletzten und zwei leicht verletzten Personen kam es am gestrigen Montag um 16.37 Uhr an der Kreuzung am Ortseingang Dittwar. Die 87-jährige Fahrerin eines Mercedes, in dem sich noch zwei weitere Insassen befanden, wollte von Hof Steinbach in Richtung Dittwar fahren. Sie missachtete die Vorfahrt einer 41-Jährigen im Corsa, die mit zwei Kleinkindern auf der L 578 aus Richtung Tauberbischofsheim kam. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen und prallten auf einen weiteren Wagen. Der Skoda einer 51-jährigen Frau, die aus der Ortsmitte von Dittwar kam und verkehrsbedingt an der Kreuzung angehalten hatte, wurde bei dem Aufprall ebenfalls beschädigt. Alle sieben Verletzten wurden vom DRK versorgt. Die Freiwillige Feuerwehr war mit 21 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Den Sachschaden an den drei Autos schätzt die Polizei auf mindestens 20 000 Euro. Bild: Seufert

Dienstag, 11.06.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Tauberbischofsheim

Tauberbischofsheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 10.12.2016 in Tauberbischofsheim: leicht bewölkt
MIN. 2°
MAX. 10°
 

 

 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Leserbrief

Erwarten 100-prozentige Erdverkabelung

Der Netzausbau ist oberste Priorität. Ohne ihn haben wir 2022 keine Grundlastsicherung in Baden-Württemberg. Was nützen uns Windkraftanlagen, die im Jahr so zirka 1500 Stunden (vier Stunden und sieben Minuten am Tag) volllastfähig sind? Da wird der Bock zum Gärtner gemacht. [mehr]

Tödlicher Unfall auf der L578 bei Dittwar

Mann starb noch an der Unfallstelle

Dittwar. Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am heutigen Samstag zwischen Heckfeld und Dittwar. Wie die Polizei mitteilt, geriet ein 21 Jahre alter Autofahrer, der aus Richtung Heckfeld kam, mit seinem VW Vento gegen 5.50 Uhr in Höhe des Dittwarer Sees in einer langgezogenen… [mehr]


Bürgerversammlung

Es darf gerne ein Windrad weniger sein

Dittwar. Zwei statt drei: Bei der Bürgerversammlung am Donnerstag in der Laurentiushalle machten Dittwarer Bürger klar, dass ihnen der Bau eines von drei Windrädern ein Dorn im Auge ist. [mehr]

Hallenfußball

Vorrunde Futsal-Kreismeisterschaft

Am dritten Adventswochenende setzen die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim die Hallensaison mit der Vorrunde der Futsalkreismeisterschaften der C-Junioren sowie weiteren Spieltagen für die F-und E-Junioren fort. Gespielt wird am Samstag in der Stadthalle Lauda (C-Junioren) und in… [mehr]

Schwimmen

Jonas Fries als Punktesammler

Eine besondere Ehre wurde Jonas Fries (AK 10) zuteil. Obwohl er erst seit kurzem beim TV Bad Mergentheim schwimmt, hat ihn der Schwimmverband Württemberg für den Süddeutschen Jugendländervergleichskampf in Oberursel nominiert. Grundvoraussetzung war ein Platz in den "Top 5" von Baden-Württemberg… [mehr]

Betriebsversammlung in Hardheim

Eirich will „Innovationstreiber“ sein

2016 wird als "Jahr des Wandels" in die Geschichte der Maschinenfabrik Gustav Eirich eingehen. Rückblick und Ausschau wurden in der Betriebsversammlung gehalten. Hardheim. "Nach einer schwierigen Phase im zurückliegenden halben Jahr nehmen die Spuren des Umbruchs für die Mitarbeiter nun sehr… [mehr]

Neues Raiffeisen Baucenter

Startschuss noch vor Weihnachten

Die Bauarbeiten am neuen Standort der ZG Raiffeisen in Walldürn gehen in die finale Phase. Kurz vor Weihnachten soll die Eröffnung erfolgen. Walldürn. Der Geruch von frischem Asphalt liegt in der Luft, der Lärm der schweren Baumaschinen übertönt alles und Arbeiter wuseln fleißig zwischen den… [mehr]

Weihnachtsmarkt in Osterburken

Feuer zaubern stimmungsvolleAtmosphäre

Der traditionelle und beliebte Weihnachtsmarkt in der Römerstadt Osterburken findet am Wochenende, Samstag, 10. und Sonntag, 11. Dezember, auf dem Marktplatz statt. Osterburken. Der zweitägige Markt in der Römerstadt zaubert mit seinem Lichterglanz und seinem attraktiven Programm eine besondere… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Tauberbischofsheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL