DAS NACHRICHTENPORTAL

Freitag, 20.01.2017

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Von der Tauber an die Kocher:

Neue Aufgabe für Anna-Franziska Hof

Tauberbischofsheim/Schwäbisch Hall. Zum Jahresbeginn hat Anna-Franziska Hof die Stelle als Pressereferentin bei der Stadt Schwäbisch Hall angetreten. Ihr Vorgänger, Robert Gruner, hat Ende September die Leitung der Pressestelle der Stadt Chemnitz übernommen.

Zuvor hatte Hof zweineinhalb Jahre als Pressereferentin der Stadt Tauberbischofsheim gearbeitet und in der Kreisstadt eine neue Pressestelle aufgebaut. Diese Position hatte nahtlos an ein zweijähriges Volontariat in der Pressestelle der Stadt Heilbronn angeknüpft, das die Germanistin nach Abschluss ihres Masterstudiums im hessischen Marburg absolviert hatte.

Ab sofort ist die ausgebildete PR-Redakteurin Ansprechpartnerin für die Medien und wird sie mit aktuellen Meldungen aus dem Rathaus versorgen. Darüber hinaus betreut Hof den städtischen Webauftritt und die sozialen Kanäle der Stadtverwaltung. "Die Stadt ist für die Bürgerinnen und Bürger Ansprechpartnerin in nahezu allen Lebenslagen." Diese vielfältigen Aufgaben sowie städtische Projekte wolle sie für die Öffentlichkeit sichtbar machen, kündigt Hof an.

Die 33-Jährige stammt aus der Nähe von Würzburg und war aus einem deutschlandweiten Bewerberkreis ausgewählt worden. Ihre fundierten Kenntnisse der Kommunalverwaltung seien für die Wahl ausschlaggebend gewesen, so Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim. "Unser Ziel ist es, die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt in Zukunft noch stärker zu fokussieren. Auch in Hinblick auf unser Image als Kulturstadt und die Anwerbung potentieller Fachkräfte", unterstreicht das Stadtoberhaupt.

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 11.01.2017
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in Tauberbischofsheim

Tauberbischofsheim - Prognose für 18 Uhr

-7°

Das Wetter am 20.1.2017 in Tauberbischofsheim: klar
MIN. -10°
MAX. -3°
 

 

 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Leserbrief

Sanierung wäre Geldvernichtung

Nach einer Alarmübung der Feuerwehr Ende 2014 sah ich mich aufgrund der unzähligen Missstände genötigt, über den Kindergarten, ein über 100 Jahre altes, unter Denkmalschutz stehendes Gebäude, das ehemals Ordensschwestern diente, einen Leserbrief mit der Aufzählung aller Gefahrenpunkte zu schreiben. [mehr]

Tödlicher Unfall auf der L578 bei Dittwar

Mann starb noch an der Unfallstelle

Dittwar. Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am heutigen Samstag zwischen Heckfeld und Dittwar. Wie die Polizei mitteilt, geriet ein 21 Jahre alter Autofahrer, der aus Richtung Heckfeld kam, mit seinem VW Vento gegen 5.50 Uhr in Höhe des Dittwarer Sees in einer langgezogenen… [mehr]


Bürgerversammlung

Es darf gerne ein Windrad weniger sein

Dittwar. Zwei statt drei: Bei der Bürgerversammlung am Donnerstag in der Laurentiushalle machten Dittwarer Bürger klar, dass ihnen der Bau eines von drei Windrädern ein Dorn im Auge ist. [mehr]

Futsal

FV Lauda kann den Heimvorteil nutzen

Die B-Junioren des FV Lauda nutzten am Sonntag den Heimvorteil und gewannen in der Stadthalle Lauda den Titel des Futsal-Kreismeisters im Fußballkreis Tauberbischofsheim. In einem hochklassigen Finale bezwangen die Eisenbahnstädter das ebenbürtige Team der Spielgemeinschaft (SG) Hundheim/Steinbach… [mehr]

Jugend trainiert für Olympia

BZN-Jungs im RP-Finale

Grund zur Freude bei der Qualifikationsrunde zum Regierungspräsidiums (RP)-Finale in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2002 bis 2004 ) für die Volleyball-Jungenmannschaft des Bildungszentrums Niederstetten. Im stark besetzten Turnier belegten die BZN-Jungs nach zwei Siegen gegen Schüler des Kepler… [mehr]

Kuhn GmbH

Größtes Wachstum beim Service erzielt

Die 137 Mitarbeiter der Kuhn GmbH haben im vergangenen Jahr 16 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Ein besonders hohes Wachstum von 23 Prozent erzielte der Service. Höpfingen. Die 137 Mitarbeiter der Kuhn GmbH haben im vergangenen Jahr 16 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Ein besonders hohes… [mehr]

Raubüberfall in Kirchzell

Spur der Täter verliert sich in Walldürn

Walldürn/Kirchzell. Mit einem großen Aufgebot an Einsatzkräften hat die Polizei am Freitag in Walldürn zwei Männer gesucht, die in Kirchzell einen Taxifahrer überfallen haben. [mehr]

Präsentation im Rathaus

Wichtige Ereignisse in Wort und Bild

Mit Freude nahm Bürgermeister Klaus Gramlich vor wenigen Tagen das erste druckfrische Exemplar des neuen "Adelsheimer Heimatbriefs 2016" entgegen. Adelsheim. Zusammen mit dem bewährten Autorenteam wurde das neue Druckwerk im Rathaus der Öffentlichkeit vorgestellt. Das neue Jahresheft ist im… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Tauberbischofsheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL