DAS NACHRICHTENPORTAL

Montag, 27.02.2017

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Von der Tauber an die Kocher:

Neue Aufgabe für Anna-Franziska Hof

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 11.01.2017

Tauberbischofsheim/Schwäbisch Hall. Zum Jahresbeginn hat Anna-Franziska Hof die Stelle als Pressereferentin bei der Stadt Schwäbisch Hall angetreten. Ihr Vorgänger, Robert Gruner, hat Ende September die Leitung der Pressestelle der Stadt Chemnitz übernommen.

Zuvor hatte Hof zweineinhalb Jahre als Pressereferentin der Stadt Tauberbischofsheim gearbeitet und in der Kreisstadt eine neue Pressestelle aufgebaut. Diese Position hatte nahtlos an ein zweijähriges Volontariat in der Pressestelle der Stadt Heilbronn angeknüpft, das die Germanistin nach Abschluss ihres Masterstudiums im hessischen Marburg absolviert hatte.

Ab sofort ist die ausgebildete PR-Redakteurin Ansprechpartnerin für die Medien und wird sie mit aktuellen Meldungen aus dem Rathaus versorgen. Darüber hinaus betreut Hof den städtischen Webauftritt und die sozialen Kanäle der Stadtverwaltung. "Die Stadt ist für die Bürgerinnen und Bürger Ansprechpartnerin in nahezu allen Lebenslagen." Diese vielfältigen Aufgaben sowie städtische Projekte wolle sie für die Öffentlichkeit sichtbar machen, kündigt Hof an.

Die 33-Jährige stammt aus der Nähe von Würzburg und war aus einem deutschlandweiten Bewerberkreis ausgewählt worden. Ihre fundierten Kenntnisse der Kommunalverwaltung seien für die Wahl ausschlaggebend gewesen, so Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim. "Unser Ziel ist es, die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt in Zukunft noch stärker zu fokussieren. Auch in Hinblick auf unser Image als Kulturstadt und die Anwerbung potentieller Fachkräfte", unterstreicht das Stadtoberhaupt.

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 11.01.2017
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in Tauberbischofsheim

Tauberbischofsheim - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 27.2.2017 in Tauberbischofsheim: leicht bewölkt
MIN. 4°
MAX. 13°
 

 

 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Leserbrief

Preisgestaltung ist oft nicht plausibel nachvollziehbar

Immer wieder liest und hört man von illegalen Preisabsprachen. Bleiben diese unentdeckt, so führt dies zu höheren Profiten der Unternehmen, leider zu Lasten der Verbraucher. Daneben gibt es noch die legalen Preisabsprachen. Zu ihnen gehören beispielsweise die Preisbindung für Bücher und Medikamente… [mehr]

Tödlicher Unfall auf der L578 bei Dittwar

Mann starb noch an der Unfallstelle

Dittwar. Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am heutigen Samstag zwischen Heckfeld und Dittwar. Wie die Polizei mitteilt, geriet ein 21 Jahre alter Autofahrer, der aus Richtung Heckfeld kam, mit seinem VW Vento gegen 5.50 Uhr in Höhe des Dittwarer Sees in einer langgezogenen… [mehr]


Bürgerversammlung

Es darf gerne ein Windrad weniger sein

Dittwar. Zwei statt drei: Bei der Bürgerversammlung am Donnerstag in der Laurentiushalle machten Dittwarer Bürger klar, dass ihnen der Bau eines von drei Windrädern ein Dorn im Auge ist. [mehr]

Fußball

TSV Schwabhausen auf Trainersuche

Zum Saisonende 2016/17 verlässt Erhald Walz den Fußball-Kreisligisten TSV Schwabhausen. Vor der aktuellen Spielzeit hatte Walz den Posten des Cheftrainers beim aktuellen Viertplatzierten der Kreisliga Tauberbischofsheim übernommen und folgte dort auf Tobias Ippendorf (jetzt TSV Höpfingen). Trotz… [mehr]

Turnen

Den Weg an die Tabellenspitze schon geebnet

Die zweite Herrenmannschaft der KTV Hohenlohe absolvierte einen erfolgreichen Auftaktwettkampf in der STB-Landesliga. Mit einem 299,05:295,30-Sieg behaupteten sich die Turner aus Hohenlohe bei der Spvgg Mössingen. Mit einem Gerätegleichstand von 6:6 können sich die Gegner ebenfalls zufriedengeben. [mehr]

Hardheimer Fastnachtsumzug 2017 rekordverdächtig

Knapp 15 000 Besucher am Umzugsweg

Blauer Himmel und Sonnenschein pur - da hielt es keinen Narren zu Hause: Geschätzte knapp 15 000 Besucher bejubelten den großen Fastnachtsumzug der "Hordemer Wölf". Hardheim. Mit ihrem närrischen Gaudiwurm 2017 am gestrigen Sonntag haben sich die Hardheimer selbst übertroffen: Herrlichstes… [mehr]

Sauermilcheid in Altheim

Ein Höhepunkt der Fastnacht

Ein Höhepunkt der Altheimer Fastnacht ist das traditionelle Sauermilchessen. Das war auch gestern wieder so, als sich die Akteure zu dem Spektakel am Pfarrer-Hauser-Platz versammelten. Altheim. Unter den Klängen der "Dunderkapelle" mit Kapellmeister Harald Killian marschierten die Teilnehmer… [mehr]

„Seggemer Schlotfeger“

Akteure brillierten nicht nur in der Bütt

"Wo sem'mern do heut no geroode, schier hätte mer uns ausgezooche. Do wurd de Hallbode blau saniert. Häm mir uns etwa ins Schwimmbad verirrt?" Seckach. So hatte man den Elferrat der "Seggemer Schlotfeger" auch noch nicht gesehen: Ihre schicken roten Uniform-Oberteile und dazu Badehosen… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Tauberbischofsheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL