DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 28.03.2017

Suchformular
 
 
Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim Bad Mergentheim Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Boxberg / Assamstadt / Ahorn Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Grünsfeld / Großrinderfeld / Wittighausen Lauda-Königshofen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Niederstetten / Creglingen Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach Weikersheim / Igersheim Weikersheim / Igersheim Wertheim Wertheim Wertheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Freizeit Derbe: Jugendclub spendet 1000 Euro an Tumor-Initiative

Kranke Kinder und ihre Eltern engagiert begleiten

Spende übergeben (von links) Tanja Beck, Nicole Mix, Judith Hauf, Lena Beck, Karin Rost (Elterninitiative) und Sebastian Mayer.

© Jugendclub

Wildentierbach. Am ersten Adventswochenende veranstaltete der Jugendclub "Freizeit Debre" in Wildentierbach einen Weihnachtsmarkt. Höhepunkt war eine Tombola. Sämtliche Erlöse des Bastelstandes und der Tombola sollten, wie auch in den Jahren zuvor, an eine gemeinnützige Einrichtung in der Region gespendet werden. Diesmal ging die Spende in Höhe von tausend Euro an die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg, die seit 1983 besteht.

Zur Übergabe der Spende trafen sich jetzt Vertreter des Jugendclubs mit Karin Rost, einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin und Vorstandsmitglied des Vereins, im Büro der Elterninitiative in Würzburg.

Sie gab interessante Einblicke in die Arbeit der Elterninitiative, die ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern besteht, welche meist selbst betroffen waren oder sind. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Familien, die mit ihren Kindern den langen und schwierigen Weg durch die Krankheit gehen müssen, zu begleiten.

Ab dem Zeitpunkt der Diagnose, bis hin zur Heilung und wenn gewünscht auch noch weit darüber hinaus, besteht der Kontakt mit den Mitarbeitern.

Alle Ausgaben des Vereins werden ausschließlich über Spendengelder finanziert. Hierzu zählen zum Beispiel die familiengerechte Ausstattung der drei onkologischen Kinderstationen an der Unikinderklinik Würzburg sowie die Bereitstellung von speziellen Elternwohnungen in Kliniknähe, die den betroffenen Familien kostenlos zur Verfügung gestellt werden. pm

© Fränkische Nachrichten, Dienstag, 21.03.2017
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in Niederstetten

Niederstetten (Württemberg) - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 28.3.2017 in Niederstetten (Württemberg): klar
MIN. 4°
MAX. 18°
 

 

 
 

Ergebnisse Gemeinderatswahlen

Windpark Klosterwald

In Frauental wird Grenzwert eingehalten

Creglingen. Die Schallmessungen in den vom Windpark Klosterwald betroffenen Gebieten laufen. Auch das zweijährige Fledermaus-Monitoring ist im Gange. [mehr]

Kommentar

Trotz Kritik Hände gereicht

Hart aber fair - so kann man die öffentliche Debatte um das geplante Solarfeld bei Wildentierbach beschreiben. Hart, weil der Bau am Ende mehrheitlich abgelehnt wurde. Dieses Votum muss der bauwillige Landwirt erst einmal wegstecken. Immerhin geht es möglicherweise um die Zukunft seines Hofes… [mehr]

Leserbrief

Bald tote Innenstadt

Die harsche Kritik vom "dreisten Abkassieren", ist in Niederstetten leider die Realität, wie sie auch Stadtrat Ulrich Roth im Zeitungsbericht vom Freitag, 20. Mai, ansprach. Umso unverständlicher ist es auch für die auswärtigen Bürger von den Ortsteilen, dass der Stadt-Sheriff von der… [mehr]

Polizeibericht

Totalschaden

Igersheim. Wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro entstand an einem VW Golf bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der B 19, zwischen Harthausen und Igersheim. Ein 75-Jähriger war mit seinem Auto gegen 15 Uhr vermutlich aufgrund Unachtsamkeit nach rechts von der… [mehr]


Deutsches Rotes Kreuz I

„Ich will etwas für die Gesellschaft tun“

Bei allen großen Veranstaltungen in der Region sind die Sanitäter des DRK mit dabei. Um diesen verantwortungsvollen Dienst ausüben zu können, bedarf es einer 50-stündigen Ausbildung. Bad Mergentheim. Seit Januar wird eifrig gelernt und geübt: 13 Frauen und Männer absolvieren zur Zeit einen… [mehr]

Badminton

Meistertitel im Doppelpack

Das gab es in der über 30-jährigen Vereinshistorie noch nie: Beide Badmintonmannschaften des TV Bad Mergentheim sicherten sich in überzeugender Manier und deutlich überlegen den Meistertitel in ihren Ligen. Obwohl die erste Mannschaft nicht in Bestbesetzung zu ihrem letzten Saisonspiel in der… [mehr]

Kontakt zur Redaktion Bad Mergentheim

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL